Vermehrungsgarten Hannover: 7. Saatgutbörse 2019, "Säen Sie sich das mal an!"

Am kommenden Sonntag, den 17. Februar 2019 von 11 – 15 Uhr, findet  in der Schwanenburg in Hannover-Limmer, Wunstorferstr. 14, 30453 Hannover, unsere Saatgutbörse „Säen Sie sich das mal an!“ statt. Der Eintritt beträgt 3 €.

Vermehrungsgarten Hannover: Saatgutbörse 2019,

Für die Veranstaltung haben wir Verschiedenes vorbereitet. Es wird Saatgut von privaten Erhalterinnen geben. Im Angebot sind Tomaten, Paprika und Chilis, alle Formen, Farben und Schärfegrade. Es gibt Saatgut von Erbsen, Salaten, Bohnen und Kürbissen, von Freilandgurken und verschiedene Kräuter und Blumen. Alle Sorten sind samenfest, so dass sie von Haus- und KleingärtnerInnen weiter vermehrt werden können. Es gibt die Saatgutliste des Vermehrungsgartens vorab auf Anfrage per E-Mail. Vor Ort gibt es immer mehr Fotos und Beschreibungen der Sorten, aber natürlich kann auch nachgefragt werden, welche Sorte welche Eigenschaften etc. hat. Zudem geben wir Hinweise und Tipps, wie ihr mit unseren Sorten erfolgreich sein könnt.

Wir haben wieder Pflanzkartoffeln besorgt und bieten verschiedene Sorten an: gelbe, rote, blaue, frühe, mehlige, festkochende, hörnchenförmige. Diese geben wir stückweise ab, damit auch Balkongärtner-Innen, die nur Platz für wenige Pflanzen haben, sich versorgen können.

Der Imker des Vermehrungsgartens informiert über seine Arbeit und gibt Honig aus der Region ab. Selbstgemachte Marmeladen und Vogelhäuser und Fledermauskästen werden angeboten. Das Buch „Gesunder Garten durch Mischkultur“ von Getrud Franck ist ein Klassiker. In den letzten Jahren war es nicht zu bekommen. Es wurde nun von Brunhilde Bross-Burkhardt  überarbeitet, neu aufgelegt und kann erworben werden.

Der Vermehrungsgarten ist Schau- und Lerngarten. In einem Vortrag informieren wir über die Arbeit und das aktuelle Kursprogramm, damit mehr Menschen ihr eigenes Saatgut machen und unsere Sorten erhalten können.

Wir zeigen den Film „Sekem“, ein Portrait des Visionärs Ibrahim Abouleish, der mit seinem Projekt nicht nur Wüste in Ägypten begrünt, sondern den Menschen auch Arbeit und Perspektive gegeben hat.

Im Restaurant kann Pause gemacht werden, könnt ihr mit Gleichgesinnten ins Gespräch kommen.  Die Schwanenburg kocht Russische Borschtsch mit Sauerrahmklecks und Steinofenbaguette. Bei den leckeren Speisen und Kaffee und Kuchen könnt ihr euch stärken.

Wie in den letzten Jahren wünschen wir uns selbstgebackene Kuchen, damit es wieder ein vielfältiges Angebot am Kuchenbuffet gibt. Auch Kuchenhunger unterstützt uns.

Organisiert wird der Markt von der Transition-Town-Hannover-Initiative Vermehrungsgarten Hannover. Viele Menschen sind bei der Saatgutbörse  ehrenamtlich tätig und geben ihre Freizeit, damit die Veranstaltung ein Erfolg wird. Wir bitten um Verständnis und Respekt, wenn es mal etwas dauert. Bringt etwas Zeit und Geduld mit, dann ist sehr vieles möglich.

Text von Kornelia Stocks Einladung übernommen, leicht verändert. Bild (vom Frühsommer 2018) von dieser Seite übernommen: https://vermehrungsgarten.de/node/470

Vermehrungsgarten Hannover: Saatgutbörse 2019,

wallpaper-1019588
Android-App Google Play Services mit 10 Milliarden Downloads
wallpaper-1019588
Zu viel Protein: So reagiert dein Körper
wallpaper-1019588
Baby-Signale: So deuten Sie, was Ihr Baby braucht
wallpaper-1019588
Richtiges Lagern im Kühlschrank: Tipps und Tricks