Verlosung: Endlich frei durchs Haus düsen


Verlosung: Endlich frei durchs Haus düsen
Werbung - Endlich ist auch hier einer von diesen kleinen leistungsstarken Akku-Staubsaugern eingezogen. Vorbei die Zeiten, in denen ich mit dem riesigen Staubsauger unterm Arm versuche mühevoll unsere Treppe abzusaugen und dabei mehrmals rauf und runter sprinte, weil das Kabel seine maximale Länge erreicht hat und umgesteckt werden muss. Kommt euch bekannt vor ? Wenn ihr hier durch seid, wisst ihr auch warum mir staubsaugen jetzt richtig Spaß macht.
Verlosung: Endlich frei durchs Haus düsen
Als der H-FREE 500 von Hoover geliefert wurde, beäugte ich zunächst misstrauisch den Karton. Das konnte eigentlich nur das Zubehör sein. Die Schachtel war ungefähr so groß wie ein Stiefelkarton, um in unseren Maßeinheiten zu sprechen. Aber weit gefehlt! Da drinnen schlummerte tatsächliche in 3 Teile zerlegt meine Rettung. Schwuppdiwupp war der kabellose Sauger zusammengesteckt. Aber auch dann ist er noch erstaunlich schmal.
Verlosung: Endlich frei durchs Haus düsen
Ich gebe zu, wir haben bereits mehrere Staubsauger, aber wir haben auch ein großes Haus. 3 Etagen,  ein Keller und das Treppenhaus wollen schließlich staubfrei gehalten werden. Im Keller lagere ich den großen unförmigen Sauger mit Kabel und Gedöns. Er ist normalerweise für den Generalputz zuständig. Als meine Tochter nach oben ins Dachgeschoss zog, gab es zum Einzug gleich einen eigenen Staubsauger (mit Kabel). Vom Keller bis nach oben sind es schließlich 3 Treppen und diese Ausrede wollte ich gleich mal aus der Welt schaffen ;) Und es gibt natürlich auch einen Saugroboter, der besonders beim großflächigen Wohnzimmer Einsatz zeigt.
Verlosung: Endlich frei durchs Haus düsen
Aber trotzdem kann keiner dieser Geräte mit diesem schnuckligen Akkusauger von Hoover mithalten. Seit er hier eingezogen ist, ist er im Dauereinsatz. In der Küche fliegen quasi permanent irgendwelche Krümel durch die Gegend, die auf dem dunklem Parkett leider auch sehr ins Auge stechen. Eigentlich müsste alleine dafür ein Staubsauger immer griffbereit stehen. Ist er aber er nie, weil er viel zu groß ist und ich in der Küche keinerlei Stauraum dafür habe.
Verlosung: Endlich frei durchs Haus düsen
Der H-FREE 500 dagegen lässt sich mit einem Knopfdruck auf 69 cm schrumpfen und kann sich so ganz schnell unsichtbar machen. Alleine dafür liebe ich ihn schon. Notfalls passt er sogar hinter eine Vase. Aber auch ausgefahren ist er so schmal, dass man ihn im Raum gar nicht wahrnimmt. Meine Kamera übrigens auch nicht, sie hatte ständig Probleme ihn zu fokusieren. Er ist quasi unsichtbar.
Verlosung: Endlich frei durchs Haus düsenVerlosung: Endlich frei durchs Haus düsen
Zum Zubehör gehören neben verschiedenen Bürsten für Hartboden und Teppich auch eine Staubbürste, mit der sich ganz schnell Regale und Bücher absaugen lassen. Eine integrierte Fugenbürste sorgt für punktgenaue Reinigung. Ich entferne damit auch gerne die Spinnweben an der Decke. Die Boden Bürsten lassen sich einfach mit einem Klapphebel austauschen und können so leicht gesäubert werden. Wer von euch lange Haare hat, weiß wie schnell sich an den Bürsten ein kleines Haarteil sammelt, dass so mühelos regelmäßig entfernt werden kann. Bei Bedarf können Bürsten, Staubbehälter und Filter sogar einfach unter Wasser gereinigt werden.
Verlosung: Endlich frei durchs Haus düsenVerlosung: Endlich frei durchs Haus düsenDie breite Rückenlehne unserer weißen Couch ist ein wahrer Staubmagnet. Mindestens einmal pro Woche muss da hinten gründlich abgesaugt. Dabei musste ich bisher immer aufpassen, dass ich mit dem großen Staubsauger nicht sämtliche Tische hinter mir abräume. Jetzt lasse ich zum Absaugen einfach die lange Mittelstange weg und habe so im Handumdrehen einen kleinen Handsauger mit dem ich bequem die Polster reinigen kann. Da das Sofa auch der Lieblingsplatz unserer Katze ist, verwende ich hierfür gleich den Pet Hair Remover. Wie schnell das jetzt geht und noch dazu deutlich gründlicher als mit dem großen Sauger. Nicht umsonst nennt sich der H-FREE 500 sich auch Pet Accessories. Verlosung: Endlich frei durchs Haus düsen
Und erst das Treppenhaus ... was war das für ein Leben mit dem Riesending .... der H-Free 500 ist federleicht und der Fuß extrem wendig (180 Grad), so dass man überall ganz leicht hinkommt auch diese lästige Arbeit jetzt ruckzuck erledigt ist. Das ganze Zubehör kann übrigens ganz praktisch im mitgelieferten Beutel aufbewahrt werden.
Verlosung: Endlich frei durchs Haus düsen
Und smart ist der Sauger auch noch ... mit der zugehörigen App ist er über WLAN verbunden und informiert euch so z. B. über den Ladezustand des Akkus, die schon gesaugten Quadratmeter und das Wichtigste, wie viele Kalorien ihr dabei verbraucht habt.
Verlosung: Endlich frei durchs Haus düsen
Der Akku kann außerdem herausgenommen werden und alleine geladen werden, d.h. der Sauger muss nicht einmal in der Nähe einer Steckdose stehen. Zum Befestigen an der Wand gibt es zwar eine Halterung, aber da er von alleine stehen kann, kann man sich dies eigentlich sparen.
Verlosung: Endlich frei durchs Haus düsen
Also ich muss sagen, bei der Entwicklung des H-FREE 500 Hoover hat man wirklich an alles gedacht. Meinen Test hat er mit Auszeichnung bestanden. Der große Staubsauger wird wohl in Zukunft sein Dasein im Keller fristen. Stattdessen überlege ich mir, ob ich mir nicht noch einen zweiten Hoover für oben anschaffe. Denn jedesmal, wenn ich ihn suche, finde ich ihn bei meiner Tochter im Dachgeschoss ...
Wenn ihr meint, ihr braucht auch unbedingt so einen genialen Helfer, dann schaut doch bei mir auf Instagram vorbei, da werde ich demnächst ein Gerät verlosen.

wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Ein Stück Hoffnung in der Apokalypse
wallpaper-1019588
Wohnsitz aus Deutschland abmelden? Das sind die Vor- und Nachteile
wallpaper-1019588
Wirsingeintopf mit Hackbällchen
wallpaper-1019588
Rechtsruck und Fremdenfeindlichkeit
wallpaper-1019588
Unterwegs auf dem Forststeig – Etappen 1 bis 3
wallpaper-1019588
Unterwegs auf dem Forststeig – Etappen 4 bis 7
wallpaper-1019588
Infliction erhält kurz vor der für Konsolen-Veröffentlichung einen neuen Trailer