Verkostung des Ritter Sport Werkseinkaufs

Es hat genau zwei Wochen gedauert, bis ich mich durch die Ritter Sport Schokoladen gefuttert habe, die ich von meinem Besuch in Waldenbuch mitgebracht habe, aber es hat sich gelohnt.
Besonders die unbekannte Nuss-NugatCreme, die es nur im Internet und in den Ritter Sport Geschäften zu kaufen gibt, hat mein Nachherz erobert.
Kakao-Mousse:Verkostung des Ritter Sport WerkseinkaufsDiese Kakao-Mousse Tafel mit aufgeschlagener Kakaocreme (43%) in Alpenmilchschokolade ist quasi brandneu, denn sie wird erst im August landesweit verkauft.
Ich halte eine besondere Auflage der neuen Schoki in den Händen. Zusätzlich zur Plastikverpackung wurde sie nämlich in ein Pappschachtel gesteckt. Der Preis beträgt mit einem Euro knapp 30 Cent mehr als die einfach verpackte Tafel. Und genau diese 30 Cent gehen als Spende an das Kinderkrankenhaus "Olgäle" in Stuttgart.
Ich hätte auch die einfach verpackte Schokolade kaufen können, aber 30 Cent reißen kein Loch in die Haushaltskasse.
So sieht das Exemplar (also ohne extra Papphülle) aus, was es demnächst zu kaufen gibt:
Verkostung des Ritter Sport Werkseinkaufs
Neu sind auch die großzügigen Stücke. Lindt hat es mit den Moussetafeln vorgemacht und der lockeren Füllung mehr Raum gegönnt, auch bei Milka sind die Stücke der Mousseschokoladen deutlich größer als gewöhnlich.
Der Geschmack der Mousse ist recht schokoladig. Hier wurde also nicht zu viel versprochen. Die Hülle bringt ein paar süß-milchige Noten ins Spiel.
Weniger begeistert bin ich von der Konsistenz. Knackige Hülle, weicher Kern. Aber moussig? Nicht wirklich.
Da schaffen die Konkurrenten von Lindt und Milka mehr Lockerheit.
Eine Verbesserung zur Mousse au Chocolat (die aus mir unerklärlichen Gründen schon eine ganze Weile im Ritter Sport Sortiment vertreten ist) ist sie definitiv.
Aber auch keine Mousseschokolade, auf die die Welt gewartet hat.
7,6 Punkte.
Verkostung des Ritter Sport Werkseinkaufs

Joghurt-Praliné: Die Packung einzeln verpackter Joghurt-Praliné Riegel kam mir gleich komisch vor. Denn die Verpackung war mit blauen Elementen versehen, wie es sonst bei keiner anderen Sorte der Fall war. Daheim begutachtete ich die Verpackung etwas genauer und entdeckte, dass der Hersteller gar nicht Ritter Sport, sondern die Schönbuch Süsswaren GmbH in Dettenhausen.
Ich habe absolut keine Ahnung, warum Ritter Sport im Werksverkauf Schokolade verkauft, die nicht aus der eigenen Produktion stammen.
Wenn jemand von euch eine Ahnung hat, bitte melden!
Jedenfalls schmeckt die gefüllte Vollmilchschokolade mit Magermilch-Joghurt-Creme (53%), Waffelstückchen (6%) und Reis-Crisp (5,5%) für ein verirrtes Schokoladenprodukt richtig gut.
Überraschenderweise ist die Joghurt-Creme nicht hell, wie man das erwartet, wenn man an die Farbe von Joghurt denkt, sondern braun, was aber dem joghurtigen Geschmack keinen Abbruch tut.
Die Waffelstücke und Reiscrisps sorgen für ein ordentliches Knusperfeuerwerk. Die dunkle Farbe des Inhalts ist wohl dem Wort Praliné zu verdanken, was ich wiederum mit Nüssen verbinde, aber in diesem Fall für eine zusätzliche Kakaonote steht, die dem Joghurt gut tut.
Eine Tüte kleiner Schokoriegel, die ohne Zweifel auch von Ritter Sport stammen könnten.
7,9 Punkte.
Verkostung des Ritter Sport Werkseinkaufs
Nuss-Nugat Creme:Verkostung des Ritter Sport WerkseinkaufsVon der NussNugatCreme habe ich im Internet bisher nur Gutes gelesen. Besser als Nutella und überhaupt die beste Nougatcreme auf dem Markt. Feinschmeckerprodukte mal ausgenommen.
Mag sein. Wahrscheinlich, weil sie so gut ist, wird sie gleich im riesengroßen 600 Gramm Eimer verkauft.
Und nur in diesem.
Wer also nur ab und zu mal zu einem süßem Brotaufstrich greift, bei dem wird der Eimer das ein oder andere Jahr im Schrank stehen.
So lecker hellnougatbraun  begrüßt es mich unterm Deckel:
Verkostung des Ritter Sport Werkseinkaufs
Den tollen Geschmack kann ich nur bestätigen.
Viel nussiger als Nutella schmeckt die Ritter Sport Variante. Außerdem weniger süß. Aber auch einen Tick weniger schokoladig. Wobei das bei einem Nuss-Nougat Aufstrich nicht unbedingt unvorteilhaft ist.
Von der Textur her ist sie super cremig. Der Löffel lässt sich prima eintauchen, wie ihr auf dem Foto sehen könnt.
Verkostung des Ritter Sport WerkseinkaufsIch bin begeistert und der Inhalt des Eimers schon beträchtlich geschrumpft.
8,4 Punkte.
Mousse in Alpenmilch und Knusperspaß:Verkostung des Ritter Sport WerkseinkaufsSo sehen die Testschokoladen von Ritter Sport aus. Ohne bunte Verpackung, sondern ganz in weiß und lediglich mit einem Etikett mit Namen und Zutatenangaben beklebt.
Wobei die Mousse in Alpenmilch, die als gefüllte Alpen-Vollmilchschokolade mit einer aufgeschlagenen Milch-Kakao-Creme (36%) beschrieben wird, nur eine leicht abgewandelte Ausgabe der Kakao-Creme Tafel ist.
Ihr Name ist anders. Und sie enthält mehr Vollmilchpulver, dafür weniger Kakao und pflanzliches Fett. Beim Rest der Rezeptur kann ich keine Unterschiede herauslesen.
Und schmecken tut sie auch nicht viel anders. Klar, ein wenig milchiger. Wobei ich sagen muss, dass ich die Version mit mehr Kakao besser finde. Sie hat einfach mehr "Schwung".
7,5 Punkte.
Verkostung des Ritter Sport Werkseinkaufs
Die Knusperspaß Schokolade ist auch nicht wirklich neu. Ihre Beschreibung lautet: Praliné-Kremtafel mit Cornflakes (8%).
Von der Knusperflakes unterscheidet sie sich im Prinzip dadurch, dass sie einen höheren Anteil an Kakaomasse, dafür weniger Mais (nämlich nur 7,5 beziehungsweise 8 anstatt 11%) und Sahnepulver enthält.
Dementsprechend ist der Geschmack nicht ganz so malzig, leicht kakaoiger und der Biss ein klitzekleines bisschen weicher.Vielleicht wollte Ritter Sport nur eine neue Rezeptur für die Knusperflakes testen. Keine Ahnung. Auf jeden Fall gefällt sie mir besser so, wie sie aktuell ist. Und aus Knusperflakes muss man meiner Meinung nach auch keinen Knusperspaß machen.
7,7 Punkte.
Verkostung des Ritter Sport Werkseinkaufs
Minis à la Crema Catalana:Zu guter Letzt gabs noch eine 500 Gramm Tüte mit Minis. Die Crema Catalana Schokis bestehen aus einer gefüllten Vollmilchschokolade mit Karamell-Creme (42,5%).
Ich finde, der Karamellgeschmack kommt viel zu wenig durch. Ich dachte sogar beim ersten Bissen, es wäre eine Art Joghurtschokolade.
Und wenn er dann mal zu schmecken ist, finde ich ihn nicht lecker, sondern zu süß und künstlich.
Ich hoffe nicht, dass diese Sorte als Saisonschokolade auf den Markt kommt.
6,7 Punkte.
Verkostung des Ritter Sport Werkseinkaufs
Inhalt/Preis:
Kakao-Mousse: 100 Gramm für 1 Euro.
Joghurt-Praliné: 15 Stück oder 250 Gramm für 1,75 Euro.
Nuss-Nugat Creme: 600 Gramm kosten 4,15 Euro.
Mousse in Alpenmilch/ Knusperspaß: Jeweils 100 Gramm für je 0,55 Euro.
Mini à la Crema Catalana: 500 Gramm oder 30 Stück für 2,50 Euro.
Zutaten:
Kakao-Mousse:
Zucker, pflanzliches Fett, Vollmilchpulver (15%), Kakaobutter, Kakaomasse (6%), magerer Kakao (5%), Magermilchpulver, Butterreinfett, Haselnussmasse, Emulgator: Lecithine (Soja), natürliches Aroma.
Kann Spuren von Erdnüssen, anderen Nüssen und Weizen enthalten.
Joghurt-Praliné:
Zucker, Kakaobutter, pflanzliches Fett, Kakaomasse, Weizenmehl, Magermilchjoghurtpulver (6,8%), Sahnepulver, Magermilchpulver, Reisgrieß, Süßmolkenpulver, Milchzucker, Butterreinfett, Emulgator: Lecithine (Soja), Salz, natürliches Aroma.
Kann Spuren von Erdnüssen und Nüssen enthalten.
Nuss-Nugat Creme: 
Zucker, pflanzliches Fett, Haselnussmasse (21%), Magermilchpulver, Traubenzucker, Kakaopulver, Emulgator: Lecithine (Soja), Salz, natürliches Aroma.
Kann Spuren von Erdnüssen, anderen Nüssen und Weizen enthalten.
Mousse in Alpenmilch:
Zucker, Vollmilchpulver (17%), pflanzliches Fett, Kakaobutter, Kakaomasse (6%), magerer Kakao (4,5%), Magermilchpulver, Butterreinfett, Haselnussmasse, Emulgator: Lecithine (Soja), natürliches Aroma.
Füllung mit Stickstoff aufgeschlagen.
Kann Spuren von Erdnüssen, anderen Nüssen und Weizen enthalten.
Knusperspaß:
Zucker, Kakaomasse, pflanzliches Fett, Kakaobutter, Mais (7,5%), Weizenmehl, Milchzucker, Vollmilchpulver, Magermilchpulver, Sahnepulver, Butterreinfett, Butter, Emulgator: Lecithine (Soja), Weizenstärke, Salz, Glukosesirup, Süßmolkenpulver, Gerstenmalz, natürliches Aroma.
Kann Spuren von Erdnüssen und Nüssen enthalten.
Mini à la Crema Catalana:
Zucker, pflanzliches Fett, Magermilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Vollmilchpulver, Milchzucker, Butter, Butterreinfett, Sahnepulver, Emulgator: Lecithine (Soja), natürliches Aroma.
Kann Spuren von Erdnüssen, Nüssen und Weizen enthalten.

wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte