Vergleich von Traffic-Wave mit Werbe-Wave

Vergleich von Traffic-Wave mit Werbe-Wave
Ich wurde immer wieder gefragt, weswegen ich jetzt noch dieses 2. Traffic-Portal geöffnet habe und was nun der Unterschied zwischen Werbe-Wave und Traffic-Wave ist.

Ganz kurz, nach 2 1/2 Jahren habe ich gesehen, welche Schwächen in Traffic-Wave liegen, die ich durch Werbe-Wave ausgleichen will.

Die Hauptschwäche von Traffic-Wave ist, dass es zu wenig Angebot für kostenlose Mitglieder gibt und dass Mitglieder in den verschiedenen Stufen nicht erst einmal "üben" konnten, bevor Sie ihre gekauften Punkte verbrauchen.


Vergleich von Traffic-Wave mit Werbe-Wave

Die Stärke von Traffic-Wave liegt dafür eindeutig in der Reichweite.Ich will das mal so ausdrücken, Traffic-Wave ist PROFI-Portal wohingegen Werbe-Wave mehr für Anfänger ist.Wer schnell seine eigene eMail-Liste aufbauen will, wer schnell mal 2 mal 1000 Mails versenden will, für den gibt es nur Traffic-WaveWer erst einmal testen will, wie das ganze funktioniert und auch als kostenloses Mitglied schon Werben will, der sollte mit Werbe-Wave anfangen.

Traffic-Wave.de Werbe-Wave.de

Mitgliederstufen 7 1

Free-Punkte 111 10000

Mitgliederstufen-Punkte 2222 – 33333 0

tägliche Punkte 0 – 333 0

Textwerbung ja (je nach Stufe) ja

Banner-Werbung ja (je nach Stufe) ja

LogIn-Banner ja (je nach Stufe) ja

Profil / Visitenkarte ja (je nach Stufe) ja

Giveaway / Geschenke ja (je nach Stufe) ja

Marktplatz / Produkte nein ja

Downlinebuilder ja ja

Solo-Mails ja (je nach Stufe) ja

Solo-Mails versenden 1000 alle 7 Tage unbegrenzt täglich

Info-Seite + Lexikon ja (je nach Stufe) nein

Unternehmensseite exklusiv ja (je nach Stufe) nein

Mitglieder (insg.) 3600 600

Mitglieder (aktiv) ~ 2000 ~ 400

Affiliate-Provisionen 10 – 50% 50%

Verdienstmöglichkeiten gut durch Upgrades gering

Video-Schulungen 4 nein

Downloads viele je nach Stufe nein

Responsive-Design ja nein

Alexa-Ranking (weltweit) 413311 339961

Alexa-Ranking (deutsch) 33830 16963

Besteht seit 01.11.14 01.03.17


Übersicht der Mitgliederstufen bei Traffic-Wave:

Vergleich von Traffic-Wave mit Werbe-Wave

Ein weiterer Vorteil von Traffic-Wave ist natürlich, dass man dort auch Provisionen verdienen kann.

Denn bei einem System, welches grundsätzlich erst einmal kostenlos ist, gibt es auch für den Affiliate-Partner nichts zu verdienen.
Vergleich von Traffic-Wave mit Werbe-Wave

Zusammenfassend ist zu sagen, dass Sie sich auf jeden Fall bei Werbe-Wave anmelden sollten und wenn Sie wissen, wie solche Portale funktionieren und schnelle Erfolge brauchen, dann machen Sie ein Platin-Upgrade bei Traffic-Wave.

Werbe-Wave ist einfach und anfangs komplett kostenlos, Traffic-Wave bietet im Upgrade wesentlich mehr Reichweite.Ein Service von DocGoy und http://Twitt-Erfolg.de

wallpaper-1019588
#1202 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2022 ~ April
wallpaper-1019588
Café Luitpold in München ▶ zum Frühstück mal besucht
wallpaper-1019588
[Comic] Karmen
wallpaper-1019588
Beachvolleyball Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Beachvolleybälle