[Vergleich] Clarisonic Mia 2 vs. Foreo Luna

Hallo meine Lieben,
vor einiger Zeit erreichte mich das Gesichtsreinigungsgerät Foreo Luna und da auf Instagram einige von euch an einem Vergleich zur Clarisonic Mia 2 interessiert waren, habe ich die beiden für euch verglichen um euch vielleicht bei einer Kaufentscheidung zu helfen.
Zu meiner Haut: Ich habe eine typische Mischhaut mit fettiger T-Zone und teilweise trockenen Stellen im Wangenbereich.
[Vergleich] Clarisonic Mia 2 vs. Foreo Luna
Clarisonic Mia 2 
[Vergleich] Clarisonic Mia 2 vs. Foreo Luna
Die Clarisonic Mia 2 kommt mit Ladegerät, Reiseetui, Gebrauchsanleitung und dem Sensitiv-Bürstenaufsatz für jede Haut. Ich habe mir zusätzlich den Deep Pore Bürstenaufsatz gekauft, da diese Bürste besonders für unreine Haut geeignet ist und ich die Sensitiv-Bürste für meinen Hauttyp einfach nicht passend fand.
[Vergleich] Clarisonic Mia 2 vs. Foreo Luna
Anders als herkömmliche Reinigungsbürsten dreht sich Clarisonic nicht nur in eine Richtung, sondern der Bürstenkopf bewegt sich mit mehr als 300 Schwingungen pro Sekunde vor- und zurück. So wird die natürliche Elastizität der Haut genutzt und auf diese Weise kann 6 x mehr Make-up entfernt werden, als bei einer Reinigung von Hand und die Gesichtspflegeprodukte können besser in die Haut aufgenommen werden.
Bevor die Clarisonic zum Einsatz kommt, schminke ich mich ganz normal ab. Anschließend gebe ich ein Reinigungsprodukt auf mein Gesicht und befeuchte den Bürstenkopf mit lauwarmen Wasser. Dann schalte ich die Clarisonic ein und verwende sie wie empfohlen:
20 Sekunden - Stirn
20 Sekunden - Nase & Kinn
10 Sekunden - je Wange
Wenn ihr sehr empfindliche Haut habt, besteht die Möglichkeit die Geschwindigkeit zu reduzieren, aber ich komme sehr gut mit der voreingestellten zurecht. Zwischen den Schritten gibt es immer einen Impuls, damit man weiß, dass die nächste Partie dran ist und nach 1 Minute schaltet sich das Gerät automatisch ab.
Ich verwende die Clarisonic jeden 2. Tag und da sie wasserfest ist, auch gerne unter der Dusche.
Preis: 149 € / Ersatzbürste 24,99 €
Fazit: Ich besitze meine Clarisonic Mia 2 nun knapp über ein Jahr und ich möchte sie nicht mehr missen. Letztes Jahr hatte ich ziemlich schlechte Haut und die ersten 2 Wochen ist meine Haut sogar noch schlechter geworden. (Anscheinend ging es da nicht nur mir so!) Ich gehe davon aus, dass einfach der ganze Dreck aus meinen Poren gekommen ist, aber danach wurde meine Haut immer besser und ich war einfach schwer begeistert! Clarisonic reinigt porentief und die Haut fühlt sich nach der Anwendung sauber und glatt an. Die Reinigung ist wie eine kleine Massage und sehr angenehm.
Foreo Luna*
[Vergleich] Clarisonic Mia 2 vs. Foreo Luna
Die Foreo Luna kommt mit Ladegerät, Reisebeutelchen, Basis Gebrauchsanleitung und einem Echtheitszertifikat. Es gibt sie für sensible/normale Haut, Mischhaut, sehr sensible Haut, Männerhaut und als Miniversion in 5 unterschiedlichen Farben für jeden Hauttyp. Ich besitze die Foreo Luna für Mischhaut. Mit den Silikonborsten sollen sanft Hautschüppchen entfernt, Poren von Schmutz und Talg befreit und die Haut von Make-up Rückständen gereinigt werden.
[Vergleich] Clarisonic Mia 2 vs. Foreo Luna
Das Gesichtsreinigungs- und Anti-Aging Gerät pulsiert während der Anwendung bis zu 8.000 Mal pro Minute und nennt sich T-Sonic Technologie.
Die Foreo Luna kommt genau wie die Clarisonic nach dem abschminken zum Einsatz. Es wird empfohlen sie 2 Mal täglich, morgens und abends für jeweils 2 Minuten anzuwenden, was mir persönlich zu viel ist. Einmal am Tag reicht meiner Meinung nach völlig. Von der Anwendung her soll man alle 15 Sekunden die Gesichtszone wechseln. Erst Wangen, dann Stirn und als letztes die Nase. Auch hier gibt es wieder ein kleines Signal, damit man weiß, wann die nächste Partie dran kommt. Dies geschieht durch ein ein Lichtzeichen und einen Impuls, den ich leider kaum wahrnehmen kann. Nach 1 Minute läuft die Foreo Luna einfach weiter und schaltet sich erst nach 3 Minuten automatisch aus.
Auch bei ihr gibt es die Möglichkeit mit dem + und - Symbol die Geschwindigkeit zu ändern.

Preis: 169 €
Fazit: Ich komme mit der Forea Luna leider überhaupt nicht zurecht. Ich empfinde die Handhabung allein schon als unangenehm, weil sie für mich nicht gut in der Hand liegt und zudem das komplette Gerät in der Hand vibriert. Während der Anwendung muss ich mich sehr auf das vibrieren konzentrieren um die Impulse bei bei den Zwischenschritten mitzubekommen. Ansonsten reinigt das Gerät die Haut gründlich und die Haut fühlt sich danach auch schön sauber und weich an. Eine Besserung der Haut konnte ich aber nicht feststellen.
[Vergleich] Clarisonic Mia 2 vs. Foreo Luna
Clarisonic Mia 2 Pro & Contra

+ liegt gut in der Hand                           
+ verschiedene Bürsten                      
+ mit Peelingprodukten verwendbar    
+ toller Peelingeffekt
+ Anweisungen mit empfohlener Anwendungsdauer                        
+ nach 60 Sekunden schaltet sich das Gerät automatisch ab      
+ Reiseetui
+ wasserfest
+ 2 Jahre Garantie
- lange Ladezeit
- zusätzliche Kosten
- recht wenig Anwendungen mit einer Komplettaufladung

Foreo Luna Pro & Contra 

+ 2 Oberflächen (Reinigung & Anti-Aging)                
+ Akku hält sehr lange (bis zu 450 Anwendungen)    
+ Akku lädt sehr schnell                                            
+ keine Folgekosten                                                  
+ wasserfest                                                              
+ 2 Jahre Garantie
- komplette Gebrauchsanleitung nur als Download
- liegt nicht gut in der Hand
- Das Gerät ist nur für einen Hauttyp bestimmt
- kein besonderer Peelingeffekt
- Zwischenschritte nicht eindeutig
Clarisonic oder Foreo?
Von der Handhabung und vom Effekt her ist die Foreo Luna im direkten Vergleich zu Clarisonic Mia 2 durchgefallen. Der einzige Nachteil bei der Clarisonic ist für mich die lange Ladezeit von fast einem Tag und das ein voller Akku leider für nur 24 Anwendungen hält. Auch die zusätzlichen Kosten sind nicht ganz ohne, da man den Bürstenkopf alle 3-4 Monate wechseln sollte, aber das stört mich überhaupt nicht, da ich gerne in ein Produkt investiere, wenn es meiner Haut hilft. Die Foreo Luna reinigt mein Gesicht zwar und die Haut fühlt sich danach toll an, aber der Massage-/Peelingeffekt bleibt aus, sowie auch eine Besserung der Haut. Zudem ist bei mir die Handhabung ein großer Minuspunkt.
Nutzt ihr ein Gesichtsreinigungsgerät?


Image and video hosting by TinyPic
[Vergleich] Clarisonic Mia 2 vs. Foreo Luna

wallpaper-1019588
Die Spannung steigt: Der PC-Start von Final Fantasy 7 Rebirth
wallpaper-1019588
Die Tiefen von Kislev und Grand Cathay in Total War: Warhammer III erkunden
wallpaper-1019588
Revolution in Skyrim: Durch die Einfachheit des Schleichens wird die NPC-Interaktion verbessert
wallpaper-1019588
Erweiterung der Serverkapazität von Helldivers 2: Ein strategischer Schachzug zur Verbesserung des Spielerlebnisses