Vergessene Kinderspiele: Sackgumpe und Co.

Vergessene Kinderspiele: Sackgumpe und Co.Vom Walde + Graf Verlag habe ich kürzlich ein ganz spezielles Buch erhalten. Mit einem ganz speziellen Cover und mit einem ganz speziellen Titel :“Tumme, Böckli, Stigeligumpe – 50 Schweizer Spiele aus alter Zeit”.

Tumme spielten einst Luzerner Kinder, und zwar so gerne und intensiv, dass das Murmelspiel von der Schulbehörde gar verboten werden musste, weil die Kinder jeweils zu spät zur Schule kamen! Böcklischlah hingegen stammt aus dem Simmental, wo sich am Sonntag Knaben und Männer trafen, um ein aufgestelltes dreibeiniges Böckli so zu schlagen, dass es sich einmal in der Luft drehte und wieder auf die Beine landete. Und das Stigeligumpe, eine Form von Hindernislauf, spielten Berner Kinder anno dazumal.

Das sind nur drei der alten, zum Teil nicht mehr bekannten Spiele, die Kinder vor langer Zeit spielten.

Vergessene Kinderspiele: Sackgumpe und Co.Besonders gefallen hat mir das Sackgumpe, weil es mich an meine Kindheit erinnert. Wie oft haben wir – und auch Erwachsene – dieses Spiel an Spiel- und Sporttagen gespielt!

Vergessene Kinderspiele: Sackgumpe und Co.Auch das Schifere gehört zu meinen Kindheitserinnerungen. Dieses Spiel haben wir längst in unser Familienrepertoire aufgenommen!

Vergessene Kinderspiele: Sackgumpe und Co.Und was für Erinnerungen kommen auf beim Liebi mässe! Dieses Spiel, das an jeder Schulfeier gespielt wurde, allerdings zu meiner Zeit nicht mit einem Faden, sondern mit Spaghetti.

Vergessene Kinderspiele: Sackgumpe und Co.Bei Spielen wie zum Beispiel dem Chrageringe frage ich mich, ob “Spiel” in diesem Fall wirklich das richtige Wort dafür ist. Denn: das tägliche Chrageringe zwischen meinen Buben empfinde ich alles andere als ein Spiel. Aber gut, das ist wohl Ansichtssache…

Vergessene Kinderspiele: Sackgumpe und Co.Das Buch weckt auf jeden Fall viele Erinnerungen und regt die Spiellust an, alte Spiele neu zu entdecken oder aber auch an die heutigen Begebenheiten anzupassen. Denn: Wie bitte sollen wir heute Ochsenlupf spielen?

Wer nun neugierig geworden ist, welche Spiele früher gespielt wurden, kann ein Exemplar dieses besonderen Spielbuches gewinnen! Um bei der Verlosung dabei zu sein, braucht Ihr mir nur in Form eines Kommentars bis heute Abend um 20 Uhr anzugeben, welche Spiele Ihr aus alten Zeiten noch kennt und vielleicht noch spielt!

Viel Glück – und: wer nicht warten mag, kann jetzt schon im Buch blättern!

Das Buch wurde von Peter Graf herausgegeben und von Paula Troxler illustriert. Es zählt 144 Seiten und kann direkt bei Walde + Graf bestellt werden. Bis am 28. April 2012 können die Illustrationen von Paula Troxler in der Orell Füssli Buchhandlung Kramhof in Zürich bewundert werden. Besucher der Ausstellung können sogar die eine oder andere Spielanleitung mit nach Hause nehmen.

Weiter Spieltipps gibt es auch unter der Rubrik “Spiele“!


wallpaper-1019588
Schnulzengschnas im Jägerwirt Mariazell
wallpaper-1019588
Große Kesselspitze: Skitouren-Klassiker in Obertauern
wallpaper-1019588
Sparkasse sperrt alle Kreditkarten
wallpaper-1019588
Auf nach Afrika!
wallpaper-1019588
Zweite Staffel zu 7SEEDS exklusiv für Netflix geplant
wallpaper-1019588
Eine Rockband versteckte ein Commodore C64 Programm auf einem alten Vinylalbum
wallpaper-1019588
Cake Technologies zeigt neue Version des Cake Browser
wallpaper-1019588
Bloodstained: Ritual of the Night