Verfilmung zu ‘Der dunkle Turm’ erhält neue Chance

Quelle: Deadline

Die lang erwartete und immer wieder neu geplante Verfilmung von Stephen Kings ‚Der dunkle Turm‘-Reihe scheint eine neue Hoffnung zu haben. Nachdem Universal das Drehbuch von Ron Howard abgelehnt hatte, lag das Projekt erst einmal auf Eis. Aber nun befindet sich Warner Bros. in Verhandlungen, die geplante Trilogie auf die Kinoleinwände zu bringen.

Die sieben Bände um Revolvermann Roland Deschain sollen nach letztbekannten Plänen als Trilogie im Kino zu sehen sein, wobei die Zwischenhandlungen der übrigen Bände als Fernsehserie – derzeit noch bei HBO beheimatet – als Überbrückung dienen sollen. Als das Projekt noch bei Universal beheimatet war, hatte man Schauspieler Javier Bardem für die Rolle von Deschain gewinnen können. Ob er weiterhin für die Verfilmung zu haben wäre, wird von seinem Zeitplan abhängen. Ron Howard würde auf jeden Fall zumindest den ersten Teil der geplanten Trilogie als Regisseur inszenieren.


wallpaper-1019588
Welt ohne Frauen?
wallpaper-1019588
Bittersalz Wirkung – Darmreinigung | naturalsmedizin.com
wallpaper-1019588
Netflix: Neue Infos zu Neon Genesis Evangelion bekannt
wallpaper-1019588
Österreich will sämtliche Plastiktüten verbieten
wallpaper-1019588
Friends Of Gas: Steinerne Wunden
wallpaper-1019588
Somewhere in the Night (Irgendwo in der Nacht, USA 1946)
wallpaper-1019588
NEWS: Enno Bunger kündigt Tourdaten für 2020 an
wallpaper-1019588
Wir beherrschen Deutschland