Verdufte!

Verdufte!

Frauen, die glücklich verliebt sind, haben Probleme, die Körpergerüche von Bekannten und Fremden auseinanderzuhalten. Anders als für den Duft des eigenen Partners sind sie unempfänglich für den Geruch anderer Männer. Da kann er noch so gut riechen: Sie wird es nicht merken.

Warum das so ist? Weil dieser Wahrnehmungstrick der Natur das Erfolgsmodell dauerhafte Partnerschaft absichert und Frauen bei ihren Beschützern und Versorgern halten soll. Sexuelle Signale von Konkurrenten und potenziellen Beziehungseindringlingen werden einfach ausgeblendet. Der Reiz, fremdzugehen, fällt weg.

Nachgewiesen hat das ein Forscherteam der Mc-Gill-Universität Montreal (Kanada). Johan Lundström und Marilyn Jones-Gotman haben 20 junge Frauen in festen Partnerschaften zunächst einen Fragebogen ausfüllen lassen, indem sie die romantischen Gefühle für ihren Liebsten bewerten mussten.

Dann mussten die Lebensgefährten sowie einige männliche und weibliche Freunde der Versuchsteilnehmerinnen eine Woche lang in T-Shirts schlafen, in die Kompressen zum Aufsaugen von Achselschweiß eingenäht waren.

Im eigentlichen Test wurden den Probandinnen drei T-Shirts vorgelegt. Sie sollten angeben, bei welchem sie den Geruch erkannten. Es handelte sich jeweils um zwei Shirts von Fremden und eines des Partners oder eines guten Freundes.

Den Geruch des Lebensgefährten zu erkennen fiel keiner der Frauen schwer. Das Gleiche galt für die Geruchsproben ihrer Freundinnen. Nur männliche Freunde wurden nicht errochen. Je höher die Punktzahl der Versuchsteilnehmerinnen im Fragebogen, also je mehr Gefühle sie für ihren Partner hegten, desto schlechter konnten sie den Geruch eines Freundes von dem eines Fremden unterscheiden.

Sind große Gefühle im Spiel, werden auf einmal selbst gute Freunde per Geruchssinn als feindlich, fremd, bestenfalls neutral eingestuft. Die Beziehung soll durch keine anderweitige Anziehung gefährdet werden.

Singlefrauen hingegen erkennen auch männliche Freunde am Duft. Für sie wäre es evolutionsbiologisch betrachtet auch keine Gefahr für Nachwuchs und Sicherheit, wenn sie sich mit männlichen Freunden einließen.

Eifersüchtige Männer können also beruhigt sein: Selbst wenn die Partnerin ihren besten Freund vielleicht in Singlezeiten sehr anziehend fand, kann diese Attraktion dank Ihnen ganz schnell verflogen sein.

Quelle:
Nachrichten -
Gesundheit Nachrichten -
Partnerschaft – Verdufte!

Tags:

Tags: Beziehung, Duft, Gefährten, Geruch, Gesundheit, Körpergeruch, Körpergerüche, Männer, Probleme, romantisch, Sex, sexuell, Sicherheit, Universität

News² - News, News und nochmals News
News²


wallpaper-1019588
Kinderfaschingsparty im Volksheim Gußwerk 2018 – Fotos
wallpaper-1019588
EUROSONIC 2018: 20 MUSIKALISCHE LAST-MINUTE-TIPPS FÜR DAS FESTIVAL
wallpaper-1019588
Center Parcs im Vergleich – neue Reisevideos
wallpaper-1019588
Erfahrungen und Bewertung Hotel SBH Fuerteventura Playa
wallpaper-1019588
Stampin UP 24h Aktion Dienstag, den 23.Oktober - Sammelbestellung
wallpaper-1019588
Smartphone als Kamera: Ist das beste Fotohandy gut genug?
wallpaper-1019588
Lebe deine Kreativität: Befreie deine innere Künstlerin! Meditation mit Erzengel Sandalphon & Erzengel Michael
wallpaper-1019588
Beirut veröffentlichen mit „Gallipoli“ den Titeltrack vom neuen Album