Verbot von Bargeld - die Revolution der Banken

Getarnt als Kampf gegen "Geldwäsche" und die schon klassische "Terrorbekämpfung" setzen die Banken den nächsten Schritt, um an unser aller Geld zu kommen. Schon bald sollen Zahlungen mit Bargeld verboten werden, sogar strafbar sein! Kritiker sprechen von einer "Revolution der Banken durch die Hintertür".

Verbot von Bargeld - die Revolution der Banken

Banken lassen Bargeld verbieten!


Auf Druck der Banken, übrigens genau jene, die gerade durch unser aller Steuergeld saniert wurden und werden, sind in immer EU-Staaten bereits nur mehr kleine Bargeschäfte erlaubt:
In Italien sind Bargeschäfte bis maximal 1`000 Euro erlaubt, noch im Juli dieses Jahres wird ein neues Gesetz wirksam, nach dem Bürger nur noch maximal 50 Euro (!!!) in bar begleichen dürfen. 
In Griechenland und Spanien sind bereits Barzahlungen über 1`500 Euro bzw. 2`500 Euro verboten. 
Schweden schafft sein Bargeld gar ganz ab. Dort können inzwischen sogar Kleinstbeträge wie Busfahrkarten nur mehr mit Kreditkarte oder übers Mobiltelefon abgewickelt werden.

Warum machen Banken das?
Grund 1 ist ganz einfach: Bargeld, das wir alle mit uns herumtragen oder das zuhause liegt, bringt den Banken nichts. Ausserdem verlangen Banken für jede Zahlung mit Kreditkarten eine Gebühr - womit der Gewinn der Banken auf unser aller Kosten steigen wird.
Um wieviel Geld es da für die Banken geht? Um hunderte Milliarden! Denn der Prozentsatz der Bargeldzahlungen beträgt zum Beispiel in Frankreich 59 Prozent, 78 Prozent in Deutschland und in Italien derzeit noch 90 Prozent.
In Italien zum Beispiel haben bis zu 7,5 Millionen Menschen aus Misstrauen den Banken gegenüber gar kein eigenes Bankkonto. Wenn Zahlungen mit Bargeld verboten und sogar strafbar (!!!) sind, bleibt auch denen nichts anderes über, als sich gierigen Finanzinstituten auszuliefern.

Grund 2: Die Banken haben unser Geld in Wirklichkeit gar nicht mehr! Gerade mal 4 % des angeblich vorhandenen Geldes gibt es tatsächlich in Form von Scheinen oder Münzen. Das heisst, von 100 Euro "Geldvermögen" gibt es in Wirklichkeit gerade mal 4 Euro! Der Rest sind nur Zahlen auf irgendwelchen Computern.
Wenn wir alle auf die Idee kommen sollten, das Geld von unseren Konten abzuheben, könnten die Banken uns UNSER Geld gar nicht mehr zurückgeben! 

Verbot von Bargeld - die Revolution der Banken

Der Rettungs-Plan...


Mehr dazu >>> Wieviel ist eine Milliarde eigentlich??? Und warum wollen Banken bargeldlose Zahlungen?

Grund 3: Wir werden lückenlos überwachbar. Jede Zahlung, jeder Artikel, jeder Ort an dem wir waren, wird registriert! George Orwell und sein totaler Überwachungsstaat lassen grüssen...
Mein Weiter-Lese-Tipp >>> Projekt INDECT - wie die EU uns alle überwacht!


wallpaper-1019588
23. Steiermark-Frühling | Steirerfest 2019 in Wien
wallpaper-1019588
Seezungenfilets auf frischem Blattspinat
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Hundepension in Göttingen
wallpaper-1019588
Ärzte und Pfleger schreiben Abschiedsbriefe an ihre Kinder
wallpaper-1019588
NEWS: Adam Green verschiebt Konzerte ins kommende Jahr
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Korsika: Aktuelle Wassertemperaturen für Korsika (Frankreich) im Mittelmeer