Vegetarische Pull-Apart Pizza

Vegetarische Pull-Apart Pizza
Wer gerade unter akutem Magenknurren leidet, sollte diesen Post lieber nicht lesen. Beim alltäglichen Stöbern auf Pinterest bin ich schon vor einiger Zeit bei Pull-Apart Breads hängen geblieben, die so was von lecker aussehen, dass ich sie unbedingt nachbacken musste. Die "Brote" bestehen aus mehreren geschichteten Teigscheiben, die in einer Kastenform gebacken werden und anschließend einfach abgebrochen werden können. Sie sind also der perfekte Snack für Gartenfeste oder Partys.
Pull-Apart Breads gibt es in süßen Varianten mit Zimt und Zucker oder in der deftigen Version mit ordentlich viel Käse, die einer Pizza ähneln. Meine Inspiration war dieses Tutorial, das ich mit eingelegten Tomaten, Artischocken-Herzen und gebratenen Zucchini aus dem Garten in eine vegetarische Version abgewandelt habe.
Ich finde die Idee Teigscheiben in einer Form zu schichten genial, vor allem weil die Pull-Apart Breads auch optisch einiges hermachen. Ich habe leider den Fehler gemacht und fertigen Pizzateig aus dem Supermarkt verwendet, der im Inneren nicht richtig fest wurde. Mein Tipp ist deshalb, den Pizzateig auf jeden Fall selbst herzustellen.

wallpaper-1019588
Algarve News: 22. bis 28. Februar 2021
wallpaper-1019588
#1078 [Session-Life] Meal of the Day 2021 #08
wallpaper-1019588
3 Beziehungskiller für den emotionalen Todesstoß
wallpaper-1019588
Stabschleifer Test 2021 | Vergleich der besten Stabschleifer