Vegane Schoko-Protein-Waffeln


Normalerweise bin ich in Sachen Frühstück, oder auch gerne Snack zwischendurch, ein absoluter Porridgeliebhaber. Zumindest lässt mein Instagram-Feed wohl gerne einmal vermuten, dass es bei mir meist nichts anderes gibt :).
Daher wollte ich einmal für etwas Abwechslung sorgen. Und was gibt es da Besseres als köstliche Waffeln? In diesem Rezept in schokoladig-proteinreicher Variante.

Wer es selbst einmal ausprobieren möchte, benötigt für dieses Rezept folgende Zutaten:

  • 100 g Dinkelmehl
  • 40 g veganes Proteinpulver
  • 20 g Kakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 250 ml Sojamilch
  • 1 EL Agavendicksaft

Und so geht´s:

1.) Alle trockene Zutaten in eine  Schüssel geben und gut mit einander vermengen.

2.) Den Agavendicksaft sowie die Pflanzenmilch hinzufügen und alles glatt rühren.

3.) Ein Waffeleisen vorheizen und nach und nach eine Waffel nach der anderen ausbacken. Fertig ;).

Vegane Schoko-Protein-Waffeln
Vegane Schoko-Protein-Waffeln

Einmal ein anderes Frühstück. Ideal für alle, die sich etwas proteinreicher ernähren wollen. Damit ideal als leckeres und gesundes Fitness-Frühstück :).

Schokowaf6 Schokowaf4 Schokowaf9

Ideal als Topping eignet sich Obst jeder möglichen Variante. Ich habe die Waffeln zusammen mit TK-Heidelbeeren und Banane sowie etwas Zimt garniert.

Vegane Schoko-Protein-Waffeln
Vegane Schoko-Protein-Waffeln

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen ;).

Du bist auf der Suche nach weiteren proteinreichen Rezepten? Wie wäre es mit Himbeer-Protein-Pancakes? Vielleicht mit ein paar veganen Protein-Shakes? Oder Apricot-Protein-Balls als gesunder Snack für zwischendurch?