Vegane Dinkel-Schoko-Crossies mit verschiedenen Nuss-Splittern

2014-08-15 10.03.16

Oh wie verführerisch
sind Choco Crossies,
mandelfein, köstlich,
leicht, einzigartig!
Wie sie zerschmilzen
und dabei knuspern
unwidersteeee-hlich
Choco Crossies!”

Wer in den Achtzigern Kind gewesen ist, kennt dieses Werbelied in- und auswendig. Selbst nach 20 Jahren kommt mir sofort die dazugehörige Melodie in den Kopf, wenn ich diese kleinen, crunchigen Schoko-Nuss-Cornflakes-Happen sehe. Schlimm. Wieder einmal der Beweis, wie nachhaltig sich Jingles ins Bewusstsein brennen und dass ich als Kind viel zu viel ferngesehen habe.

Aber zum Thema: Diesmal will ich Euch zeigen, wie man ganz leicht vegane Schoko-Crossies machen kann. Es ist easy peasy und man braucht man nur:

  • Vegane Schokolade
  • Cornflakes (ich habe Dinkel-Flakes genommen, die sind ein bisschen “gesünder”)
  • Nüsse (ich habe Mandeln, Haselnüsse und Pekannüsse genommen)

Step 1:

Schoki sanft im Wasserbad schmelzen
2014-08-15 09.44.21 2014-08-15 09.49.15

2014-08-15 09.53.57
Step 2

Nüsse hacken
2014-08-15 09.46.19
Step 3

Nüsse und Dinkel-Flakes vermischen
2014-08-15 09.46.32
Step 4

Alles in die Schüssel mit geschmolzener Schokolade geben und gut vermengen
 2014-08-15 09.54.20  2014-08-15 09.57.03
Step 5

Mit einem Löffel kleine Häufchen auf ein Backpapier formen, erkalten lassen, in ein geeignetes Gefäß geben (sofern genug übrig bleiben, nachdem man ständig davon genascht hat) und i Kühlschrank aufbewahren oder als Geschenk einpacken
2014-08-15 10.01.58
Viel Spaß beim Nachmachen!



wallpaper-1019588
Die wichtigsten Fragen & Antworten zu Windows 11
wallpaper-1019588
15 schnell wachsende Bäume, denen Sie beim Wachsen zusehen können
wallpaper-1019588
Neues Tablet Chuwi HiPad Air auf dem Markt
wallpaper-1019588
Der Chitwan Nationalpark in Nepal– Der letzte Rückzugsort des Nashorns