vegane Apfelmuffins mit Zimtglasur - Rezeptentwicklung für Kanzi

vegane Apfelmuffins mit Zimtglasur - Rezeptentwicklung für KanziWir wurden von der Apfelmarke Kanzi gebeten, ein Rezept zu entwickeln, in denen ihre Äpfel
verarbeitet werden. Tadaaa, hier ist es!
Es geht super einfach, schnell und schmeckt sehr lecker. Die Muffins sind schön fluffig, genau richtig.
Ihr braucht
für 11 Stück
300 Gr. Mehl
200 Gr. Zucker
1 Tütchen Backpulver
1 Tütchen Vanillezucker
250 ml Sojamilch
125 ml Öl
3 Äpfel
Glasur
100 Gr. Puderzucker
1 bis 2 EL Wasser
Zimt
So geht´s
Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Alle Zutaten - bis auf die Äpfel - in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät gut durchmixen. Zwei Äpfel in ganz kleine Würfel schneiden, dem Teig hinzugeben und mit dem Löffel einmal gut vermischen.
Den Teig in eine gefettete Muffinform geben und für ca. 30 Minuten im Backofen 180 Grad  backen. Testet mit dem Stäbchentest, ob der Teig von innen noch flüssig ist.
Wenn die Muffins fertig sind, aus der Form holen und eine Glasur aus 100 Gr. Puderzucker und 1 bis 2 EL Wasser sowie einer Prise Zimt vermischen und über die Muffins geben.
Den letzten Apfel halbieren und Kerngehäuse entfernen, in schmale Streifen schneiden. Oben auf die Muffins als Deko legen. Dazu schmeckt sehr gut aufgeschlagene Sojasahne mit einer Prise Zimtzucker oben drauf.
vegane Apfelmuffins mit Zimtglasur - Rezeptentwicklung für Kanzi

wallpaper-1019588
Battlefield 2042 Waffen, Map Überarbeitung und neues Event, alle Infos zum 2.1 Update
wallpaper-1019588
Mario + Rabbids Sparks of Hope kommt ohne Koop und Versus Modus
wallpaper-1019588
Assassin’s Creed Valhalla alle Neuerung im morgigen Update
wallpaper-1019588
Dropsy, das Open-World Point-and-Click Abenteuer erscheint in 3 Tagen auf Switch