Vegan Wednesday

Es ist kaum so glauben aber ja ich bin wieder beim VW dabei und es ist mir eine große Ehre.
Es ist immer wieder schön die ganzen tollen Bilder zu sehen und neue Rezepte zu entdecken. Der VW ist zu einem fixen Bestandteil in der Bloggerszene geworden und das freut mich ungemein.
Da sich die Regeln etwas geändert haben ist es jetzt einfacher Teilzunehmen und daher werd ich heute eine hübsche Vorspeise vorstellen.
Gegrillte Ananas auf Avocado und Rosmarin-Basilkummarinade
1 reife Avocado
1/2 frische Ananas
Schuß Limettensaft
Salz, Pfeffer, Chili
Kokosöl
Olivenöl
2 TL Sesam 
Für die Marinade
getrockneten gerebelten Rosmarin
einige frischen Basilikumblätter
Saft einer halben Zitrone
2 TL Zucker
ganz wenig Wasser
Avocado entkernen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer und Chili und etwas Olivenöl vermischen und beiseite stellen.
Ananas vom Strunk entfernen und entweder kleine Ecken schneiden oder halbe Scheiben. Die Ananasstücke auf Küchenpapier abtropfen lassen und in einer Pfanne mit Kokosöl auf beiden Seiten anbraten. Sobald sie Farbe angenommen haben mit Sesam bestreuen.
Die Zutaten für die Marinade in ein Gefäß geben und mit einem Stabmixer mixen.
Die Avocadocreme und Ananas nun auf einem Teller anrichten und die Marinade darüber geben.
Dazu passt gut ital. Weißbrot oder Grissins.
Vegan Wednesday
Vegan Wednesday
Eine wirklich tolle sehr einfache Vorspeise die sich an Hand der Marinade bzw. der Kräuterwahl auch ganz einfach in die asiatische Richtung zubereiten lässt.
Ich freue mich auf eure Bilder und Rezepte. Alles Liebe!