Vegan Wednesday #123


Vegan Wednesday #123
Vegan Wednesday #123
Hallo ihr Lieben!Ein Frohes Jahr euch allen noch nachträglich!Hoffe ihr seit alle gut in das neue Jahr gerutscht!
Heute bin ich endlich mal wieder mit dem veganen Wednesday an der Reihe.Der erste "Vegan Wednesday" in 2015 wird bei Frau Schulz gesammelt. An dieser Stelle schon mal vielen Dank dafür!
Wir haben Silvester bei Freunden verbracht und hatten die Aufgabe Pizzabrötchen mit zu bringen. Es gab für mich natürlich eine Variante ohne tierische Produkte, hierfür folgt auch am Ende ein Rezept. Für die Fleischesser gab es Pizzabrötchen mit Salami, Schinken, Käse, Tomaten, Schmand und Sahne! "OMG" Ganz abgesehen von den vielem Fleisch, will ich gar nicht wissen wie viele Kalorien das hatte!Optisch sind meine auf jeden Fall viel ansehnlicher. ;P
Vegan Wednesday #123
Vegan Wednesday #123
Vegan Wednesday #123
Vegan Wednesday #123
Von meiner Masse ist noch einiges übrig geblieben! Hab ich dann mit nach Hause genommen! Ist für so Fleischesser auch viel zu schade =D
M

einem Freund haben die Pizzabrötchen mit dem Fleisch natürlich besser geschmeckt,
als die veganen! Ich denke er will es einfach nicht zugeben das meine mindestens genauso gut waren! ;)

Vegan Wednesday #123 Vegan Wednesday #123
Herumalbern darf bei mir natürlich auch nie fehlen! 
Vegan Wednesday #123
So sahen die Pizzabrötchen dann fertig aus! Total lecker!

Vegan Wednesday #123

Natürlich durfte der Alkohol auch nicht fehlen!
Es gab Sauren Apfel, veganes Bullenauge und Klopfer! 

Vegan Wednesday #123
Vegan Wednesday #123
Vegan Wednesday #123
Ich hatte auch einen Nachtisch gemacht!Rote Grütze mit Vanillequark!
Vegan Wednesday #123 Grünen Tee am Flughafen in Paderborn, nach einem sehr sonnigen Neujahrsspaziergang an der Wewelsburg!  Vegan Wednesday #123
Vegan Wednesday #123
Veganer Hot Dog mit vielen Röstzwiebeln, Salat, Pommes und Majo
Vegan Wednesday #123
Brunchen mit meiner Mama! Komplett vegan in meinem Lieblingsrestaurant in Korbach!
Vegan Wednesday #123
Ich hoffe euch hat meine Bilderreihe gefallen!Wer lust hat kann sich jetzt noch das Rezept für die veganen Pizzabrötchen durchlesen!Viel Spaß beim Nachmachen!
Pizzabrötchenca. 24 StückZutaten:- 12 Aufbackbrötchen- 200g Tofu- 1 Tüte Passierte Tomaten- etwas Tomatenmark- 1 Dose Mais- 1/2 Glas eingelegte Tomaten- 1 Zwiebel- 200g Käse (Wilmersburger)- 2 rote Paprika - etwas Sojasahne- Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Oregano, Cilipulver
Zubereitung:
Als erstes schneidet ihr die Aufbackbrötchen in zwei Hälften und legt sie auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech.Nun zerbröselt ihr den Tofu in eine Schüssel. Die Zwiebeln, Tomaten und Paprika in kleine Würfel schneiden und dem Tofu zugeben. Jetzt alle anderen Zutaten in die Schüssel geben, nach eurem Geschmack würzen und gut vermengen! 
Zum Schluss die Masse auf den Brötchenhälften verteilen.
Und bei 200 Grad, auf mittlere Schiene, ca. 10-15 Minuten backen!
Ihr könnt die Pizzabrötchen warm genießen oder später kalt servieren.
Guten Hunger!


wallpaper-1019588
Top 5 Karriere-Tipps – die ersten Schritte zum beruflichen Erfolg
wallpaper-1019588
Senf, Schalotten und Rind
wallpaper-1019588
Ordentlich Power unter der Haube: Der legendäre BRIO Rennwagen mit Fernsteuerung & VERLOSUNG
wallpaper-1019588
Was ist gefährlicher: die Krankheit oder die Impfung?
wallpaper-1019588
Hello CarPlay
wallpaper-1019588
Ashley Food - Mad Dog Inferno Hot Sauce
wallpaper-1019588
Persona 5 the Animation: Erster deutscher Clip veröffentlicht
wallpaper-1019588
Sollte man gesehen haben – Naturattraktion “Ses Fonts Ufanes” sprudeln wieder