Vegan Monday – veganes und glutenfreies 30-Minuten Curry

Vegan Monday – veganes und glutenfreies 30-Minuten Curry

Happy vegan Monday Freunde

Heute gibt's ein leckeres Curry Rezept für dich. Ich koche mindestens einmal in der Woche Curry, ich war zwar noch nie in Indien und leider auch noch nie in einem guten indischen Restaurant, aber genau so mag ich mein Curry -> mit viel Gemüse und Kokosmilch. Es geht schnell, du kannst das verwenden was du vorrätig hast, es duftet wunderbar und nach einer halben Stunde steht es auf dem Tisch. Dieses Curry ist quasi ein Standard Rezept bei dem man ganz einfach die Zutaten austauschen und ersetzen kann.

Vegan Monday – veganes und glutenfreies 30-Minuten Curry

In diesem Curry habe ich Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Brokkoli verwendet. Übrigens eignet sich hierfür auch Tiefkühl Brokkoli. Zum Curry serviere ich meistens Hülsenfrüchte statt Reis. Die liefern noch zusätzlich Proteine und machen lange satt.

Vegan Monday – veganes und glutenfreies 30-Minuten Curry

Rezept für ein veganes und glutenfreies 30 Minuten Curry für 2 Personen

Zutaten

  • 150 g Mungobohnen plus Wasser
  • 1 Esslöffel Kokosöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2 rote Paprika (ca. 200 g)
  • 250 g Brokkoli
  • 1 cm Stück Ingwer
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 2 Teelöffel Kurkumapulver
  • Salz und Pfeffer
  • Handvoll Cashews

Zubereitung

Wenn du das Curry mit Mungobohnen servieren magst, müssen diese über Nacht in Wasser eingeweicht werden.
    1. Die Mungobohnen vor dem Kochen abgießen und in einem kleinen Topf für 30 Minuten kochen.
    2. 20 Minuten vor Ende der Kochzeit fängst du mit dem Curry an.
    3. Dazu Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in einem großen Topf mit Kokosöl anschwitzen .
    4. Paprikapulver dazu geben und nach ca. 1 Minute mit Kokosmilch ablöschen.
    5. Die Paprika und den Brokkoli schneiden und alles auf mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten köcheln lassen.
    6. Vor dem Servieren die Cashews rösten.
    7. Das Curry mit den Mungobohnen und den Nüssen servieren.
    Vegan Monday – veganes und glutenfreies 30-Minuten Curry

Ein schnelles Curry mit großem Wohlfühl Faktor! Ich wünsche dir einen tollen Start in die Woche!

Vegan Monday – veganes und glutenfreies 30-Minuten Curry

-

-

Vegan Monday – veganes und glutenfreies 30-Minuten Curry

wallpaper-1019588
Zwei Leben, die bis heute nachwirken
wallpaper-1019588
Paradontose mit Naturheilkunde heilen
wallpaper-1019588
Männerfreundschaft: Kameradschaft und Bruderschaft sind essentiell in der Mannwerdung
wallpaper-1019588
Impfungen und Autismus: Alles anders?
wallpaper-1019588
Amilli veröffentlicht “Rarri” und macht eure Sommernächte ein Stück realer
wallpaper-1019588
Markt in Sineu bald „Tragetaschenfrei“?
wallpaper-1019588
Sonderzugverkehr anlässlich des Konzert „Operación Triunfo“
wallpaper-1019588
Insa-Umfrage sieht die „Schwatten“ jetzt unter 30%