Vegan Breakfast: Haferflocken-Auflauf


Lust auf was Warmes zum Frühstück?
Wenn ja, dann ist dieses Rezept genau das Richtige für die momentan etwas verregnete Jahreszeit ;).

Alles was ihr dafür benötigt sind folgende Zutaten:

  • 200 g Haferflocken
  • ein Apfel
  • 6-8 Datteln
  • eine Kaki
  • 4 EL gepufftes Amaranth
  • 2 EL Chia Samen
  • optional: Früchtepüree oder Sojajoghurt

Wenn alles griffbereit ist, den Ofen zuerst auf 180°C vorheizen.

Dann eine Auflaufform zur Hand nehmen und die Haferflocken hinein geben. Dann den Apfel und die Datteln klein schneiden und, zusammen mit den Chia Samen und dem Amaranth, ebenfalls in die Auflaufform geben.
Zutaten.jpg
Anschließend geht es an das Früchtepüree. Hierzu kann man jedes Obst nehmen, das man möchte. Ich habe mich hier für eine Kaki entschieden, was mitunter auch daran liegt, weil ich momentan nahezu eine ganze Obstschale damit in der Küche stehen habe. Dazu einfach die Kaki klein schneiden und mit etwas Wasser in einem Mixer (oder mit einem Pürierstab) klein pürieren. Anschließend alles mit den Zutaten in der Auflaufform geben und gut durchmischen.
Zutaten_2
Dann den Auflauf für 30 Minuten bei 180°C backen.

Fertig.
Auflauf_fertig

Zu guter Letzt kann man den Auflauf entsprechend dem eigenen Geschmack anrichten. Zum Beispiel mit Früchtepüree oder Sojajoghurt.
Auflauf

Dann viel Spaß beim Ausprobieren und vegan genießen ;).


wallpaper-1019588
Amazon Prime Video: Neue Anime-Titel ab sofort verfügbar
wallpaper-1019588
Beste Externe Festplatte für PS5
wallpaper-1019588
Fliegen mit Emirate Airlines – ein Erfahrungsbericht
wallpaper-1019588
[Manga] The Promised Neverland [17]