Vegan BLT-Sandwich mit rauchigen Kichererbsen

Vegan BLT-Sandwich mit rauchigen Kichererbsen
"Mit den Worten von Macklemore: THIS IS FUCKING AWESOME!"
///George
Vegetarisches Hammer-Sandwich!
Das BLT ist ein Klassiker der amerikanischen Küche. BLT steht dabei für Bacon, Lettuce und Tomato, also Schinken, Salat und Tomaten (nicht zu Verwechseln mit der Interpretation von Alf: "Bacon, Lucky Tomato"). Das ganze vegetarsich hinzubekommen ist natürlich eine echte Herausforderung, aber genau hier stieß mich das allwissende Netz auf etwas hin, was man nur mit einem Kommentar von Macklemore treffsicher beschreiben kann: THIS IS FUCKING AWESOME! Die magische Zutat, die hier den schweinischen Bacon verdrängt, sind Kichererbsen. Kichererbsen, eingelegt und anschließend gebacken in einer Marinade, die mich nachhaltig begeistert hat. Das ganze kursiert dann im Netz unter dem Namen "Chickpea-Bacon". Haters gonna hate.
Die Marinade bringt vor allem mit dem Ahornsirup und den rauchigen Zutaten ein verdammt leckeres, barbecueesques Aroma hervor, mit dem ich so nicht gerechnet hätte. THIS IS FUCKING AWESOME! Um das BLT etwas auzupeppen, varieieren wir auch mit den beiden anderen Zutaten: der Salat sind kurz angebratene Mangoldblätter und die Tomaten sind zu einer Paste pürierte eingelgte, getrocknete Tomaten. Das ganze auf einem Brötchen der Wahl würde sogar - da bin ich mir sicher - Jim begeistern. Ich sag: schnelles TOP5-Rezept!
Vegan B.L.T. - Sandwich mit rauchigen Kichererbsen
VEGAN BLT-Sandwich
Zutaten:
1 400g Dose (jaja) Kichererbsen
1 Rote Zwiebel
1 EL Ahornsirup
1½ TL Apfelessig
1 TL Paprikapulver (smoked)
½ TL Rauchsalz
1 EL Olivenöl
eingelegte, getrocknete Tomaten
2 Blätter Mangold
2 Brötchen
Den Ofen ordentlich heiß vorheizen. 200° bis 250°C. Was er so hergibt. Rote Zwiebel fein hacken und mit Ahornsirup, Essig, Paprika, Salz und Olivenöl zu einer Marinade verrühren. Die Kichererbsen abgießen, abspühlen und abtropfen und anschließend in eine feuerfeste Auflaufform geben und intensiv mit der Marinade verrühren. Im Ofen etwa 15 bis 20 Minuten backen lassen und währenddessen drei bis viermal umrühren. Die Marinade sollte am Ende fast vollständig von den Kichererbsen aufgenommen worden sein. Aus dem Ofen nehmen und - jetzt kommt der härteste Teil - über Nacht im Kühlschrank in einem luftdichten behälter durchziehen lassen. Jetzt sind sie für die nächsten zwei, drei Tage jederzeit einsetzbar! You just made Chickpea Bacon!
Für das BLT, ein brötchen halbieren. Getrocknete Tomaten in einem Mixer pürieren und damit die unerte Hälfte des Brötchens bestreichen. Mangoldblatt vom Stil befreien und in feine Streifen schneiden. Den Stiel fein hacken. Beides kurz in tewas Öl in einer Pfanne anbraten. Mangold auf die Tomatenpaste auf der unteren Brötchenhälfte verteilen. Ordentlich Chickpea Bacon auf das Mangold auf der Tomatenpaste auf der unteren Brötchenhälfte verteilen. Die obere Brötchenhälfte auf den Chickpea Bacon auf dem Mangold auf der Tomatenpaste auf der unteren Brötchenhälfte legen. Essen. Augen verdrehen. Genießen. Zutaten für mehr Chickpea Bacon bereitstellen.
(Rezept variiert nach The Sprout & The Pea)
Rezept drucken

wallpaper-1019588
Hashtag Skincare
wallpaper-1019588
International Management studieren
wallpaper-1019588
Weißes Häkelkleid kombinieren – Shooting auf Fuerteventura
wallpaper-1019588
"Sweet Virginia" [CDN, USA 2017]
wallpaper-1019588
[Rezension] Redwood Love: Es beginnt mit einem Blick
wallpaper-1019588
Linke fordert Hundeführerschein für alle
wallpaper-1019588
Bergtour auf den Faulkogel: Reise durch 3 Welten
wallpaper-1019588
Gedanke des Tages