Vebellé Cosmetic - Ist das was fuer mich?

Vor einiger Zeit gab es auf Facebook einen Aufruf von Vebellé Cosmetic. Wer einen Vorbericht schreibt oder eine kleine Ankündigung auf der eigenen Fanpage macht, bekommt die Möglichkeit, Vebellé in Form einer Testbox zu testen. Klar - da bin ich dabei denn wie ich schon des öfteren erwähnt habe ist es ja so, dass Frau nie genug Kosmetik (oder Schuhe oder Handyhüllen oder oder oder) haben kann und so ist es doch auch, oder? Dementsprechend habe ich mich auch gefreut, als dann auch die Testbox bei mir ankam. Bei einigen anderen gab es wohl Probleme damit aber meine ist wirklich sehr flott angekommen und der Inhalt war bzw ist auch so, dass ich positiv überrascht war.
Die Testbox kam also bei mir an und ich musste natürlich erst einmal schauen, welchen Inhalt ich zugeschickt bekommen habe.
Vebellé Cosmetic - Ist das was fuer mich?
Ich habe einen Flacon (Originalgröße) Mascerade bekommen und 5 Proben anderer Düfte. Diese nennen sich: Fleur intensé, Big Monney Femmé, Especially, Assenso und Visitors. Dazu gab es noch einen Tiegel einer Tagescreme speziell für meinen Hauttyp. 
Ich bin von den Düften sehr überrascht denn einige duften wirklich nach meinen Lieblings-Parfums. Zum Beispiel erinnert mich Visitors ganz stark an mein absolutes Lieblings-Parfum "Alien von Thierry Mugler"
Alle Düfte halten recht lange. Sie sind nicht aufdringlich aber auch nicht zu lasch. Einfach passend. An die Creme traue ich mich leider nicht ran, da meine Haut momentan arg spinnt. Kommt was anderes dran als sie gewöhnt ist, wird sie zickig. Das muss ich jetzt nicht unbedingt austesten. 
Die Preise von Vebellé Cosmetic sind einfach unschlagbar. Ein Flacon Visitors mit 100ml (der auch noch nachfüllbar ist) kostet 17,90€. Bei Visitors ist besteht die Kopfnote aus Jasmin, die Herznote bilden Holznoten und die Basisnote ist Amber. Ich liebe diesen Duft aber auch die anderen sind nicht zu verachten. 
Vebellé bietet zu den Parfums auch noch Duftwachse, Duftöle (Raumparfum) und eine Auswahl an Naturkosmetik. Es lohnt sich auf jeden Fall mal vorbei zu schauen. 
Die Auswahl an Düften und Kosmetik hat mich wirklich überrascht. Für jeden Hauttypen und für jeden (Duft-) Geschmack ist gesorgt. Man muss sich allerdings etwas Zeit nehmen, um sich die Düfte ein wenig genauer anzuschauen. Welche Noten haben die Düfte? Mag ich diese Kombination? Wenn ja, kann ich mich dann noch entscheiden, welche Größe ich mir kaufe. Ich würde allerdings erst mit einer kleinen Größe anfangen und wenn mir der Duft zusagt, kann ich ja auf den größeren Flacon zurück greifen. Die Preise können sich absolut sehen lassen. 
Ich werde selbst wohl öfter mal bei Vebellé vorbei schauen. Vielleicht finde ich ja noch den ein oder anderen Duft, der zu mir passt. 
Eure Frozen 

wallpaper-1019588
Grundrezept: Bärlauchsalz
wallpaper-1019588
Revival-Party – Second
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Vajrakilaya – Befreiung und Methode
wallpaper-1019588
NOTD
wallpaper-1019588
Carlsen Manga: Bestseller im Februar 2020
wallpaper-1019588
Wir machen aus einem Mückenschwarm eine Elefantenherde…