Vanillesablés

Ein weiteres Guetzli, das ich über alles liebe.

9. Türchen: Vanillesablés

Vanillesablés

Rezept für ca. 60 Stück:175 g weiche Butter2 Vanilleschoten1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker75 g Zucker1 Prise Salz250 g Mehl75 g Puderzucker1 - 1 1/2 EL Kirsch (es geht aber auch mit Wasser, falls ihr Kinder habt)

  1. Die Butter solange rühren, bis sich kleine Spitzchen bilden, dann eine Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und mit einem spitzen Messer die Samen zur Butter geben.
  2. Vanillezucker, Zucker und Salz dazugeben und alles zu einer luftigen, hellen, fast weissen Masse aufschlagen.
  3. Das Mehl zur Butter sieben und alle Zutaten rasch zu einem Teig zusammenfügen. Den Teig in 2 - 3 Portionen teilen und jede Portion auf ein Stück Alufolie geben. Den Teig zu ca. 2cm dicken Rollen formen und diese dann mindestens eine Stunde kühl stellen.
  4. Die Rollen in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf ein Blech geben und in der Mitte des Ofens bei 200°C etwa 12 Minuten hellgelb backen.
  5. Während des Backens die Glasur vorbereiten, indem ihr den Puderzucker in eine kleine Schüssel siebt und die zweite Vanilleschote wieder der Länge nach aufschlitzt und die Samen mit einem Messer dazugeben. Nun könnt ihr den Kirsch beifügen und zusammen mit dem Zucker zu einer dickflüssigen Glasur rühren.
  6. Die Sablés sollten noch heiss mit der Glasur bestrichen werden und dann gut ausgekühlt werden.
  7. Am besten bewahrt ihr Sie in einer gut verschlossenen Dose auf.


Bis Morgen beim nächsten Türchen. :)


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte