Valerie Niehaus übergibt Spark an SOS-Jugendhilfe

Valerie Niehaus ist Schauspielerin und Markenbotschafterin der Marke Chevrolet. Bekannt geworden ist sie durch die Rolle als Julia in der ARD-Serie “Verbotene Liebe”. Gemeinsam mit dem Chevrolet-Deutschland-Chef Steffen Raschig hat Valerie Niehaus im Rahmen der “Wheels for Kids”-Aktion vor Ostern einen ganz neuen Chevrolet Spark an die örtliche Leitung der SOS-Jugendhilfe Erding übergeben. Die Hilfseinrichtung ist eine Anlaufstelle für Kinder, Familien, Jugendliche und junge Erwachsene.

chevrolet-spark-ubergabe-sos-jugendhilfe-valerie-niehaus

Mit der Aktion zugunsten der Dachorganisation SOS-Kinderdorf International will Chevrolet Europe insbesondere die Mobilität des SOS-Mitarbeiter und ihrer Schützlinge verbessern. Chevrolet feiert heuer sein hundertjähriges Firmenjubiläum  und schenkte so 100 Fahrzeuge an Einrichtungen der Organisation.

Das Hilfsangebot in Erding teilt sich in die Bereiche der ambulanten Hilfe für Kinder und Familien und der Wohngemeinschaft für Jugendliche. Aufgrund der Weitläufigkeit des Landkreises Erding mit über 870 Quadratkilometern sei die Einrichtung bei der ambulanten Hilfen sehr stark auf Mobilität angewiesen, betont Dr. Michael Balk, Einrichtungsleiter SOS-Kinder- und Jugendhilfen München und Erding.


wallpaper-1019588
Das endgültige Ende der Plastiktasche
wallpaper-1019588
Review – Epson ET-2710
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
Masters, der etwas andere Rückblick
wallpaper-1019588
Deutschland lädt zum Maskenball ein…
wallpaper-1019588
COVID-19: Welche Web-Dienste sind derzeit die Beliebtesten?
wallpaper-1019588
Dominion – Dieser Film über Tierhaltung wird dein Leben verändern
wallpaper-1019588
Carlsen Manga sichert sich die Rechte an „Mashima HERO’S“