Valentinstag mit GLOSSYBOX

Valentinstag mit GLOSSYBOX

Meine erste Glossybox überhaupt hat mich leider nicht überzeugt. Nachdem ich auf anderen Blogs schon Inhalte gesehen hatte, überkam mich eigentlich Vorfreude. Ich hätte z.B. liebend gerne die Intensivkur von Aussie und die Hautcreme von Yves Rocher getestet, siehe z.B auf Dawn's Blog. Der Inhalt meiner GLOSSYBOX:Valentinstag mit GLOSSYBOX
1. Handcreme ICTYANE von DUCRAYValentinstag mit GLOSSYBOX
Ich habe so viele Handcremes zu Hause, dass ich eine Weitere z.Z. wirklich nicht gebrauchen kann. Das war wohl einfach Pech. Ich öffne sie noch nicht, da mein Bedarf wie gesagt gedeckt ist. In der Tube sind 50 ml drin, der Preis für die Größe ist mit 5,30 € angegeben.2. Flüssigseife DR. BRONNER'S MAGIC SOAPValentinstag mit GLOSSYBOX
Bio und Fair Trade finde ich grundsätzlich gut. Die Seife hat die Duftrichtung Zitrone/Orange und riecht schön erfrischend. Sie ist mit Hanf-, Oliven-, Jojoba- und ätherischen Ölen angereichert, was mir aufgrund meiner Leidenschaft für Körperöle sehr gut gefällt. Das Fläschchen eignet sich aufgrund seiner kompakten Größe gut die Handtasche. 59 ml kosten laut Flyer 3,50 €.3. Gesichtsmaske ANTI AGE CELL von BIODROGAValentinstag mit GLOSSYBOX
Die Gesichtsmaske soll Hautalterungen entgegenwirken und für feine Gesichtskonturen sorgen. Gekauft hätte ich mir die Maske nicht, aber benutzen werde ich sie dennoch. Es ist eine Probiergröße ml 15ml. Die Originalgröße mit 50 ml soll bei 36,- € liegen; der Wert der Tube aus der GLOSSYBOX liegt demnach bei knapp 11,- €.4. Lippenstift und Lipgloss Duo von MODEL CO mit Spiegel Valentinstag mit GLOSSYBOX

An sich finde ich das Design dieses Duos nicht schlecht. Auf anderen Blogs bin ich auf Unmut bzgl. der Aufmachung gestoßen, ich finde es aber ganz praktisch. Ein kleiner Spiegel ergänzt die praktische Nutzung. Extravagantes Design sieht vielleicht anders aus, aber das ist bei Kosmetikprodukten höchstens das Sahnehäubchen, aber kein Kaufkriterium für mich. Der Preis wäre mir für das Produkt, welcher mit 30,- € angegeben ist, jedoch viel zu hoch.Valentinstag mit GLOSSYBOX
Die Farbe des Lippenstiftes spricht mich leider nicht sehr an. Brauntöne auf den Lippen habe ich vor Jahren mal gerne getragen, heute hätte mich irgendein Rotton glücklicher gemacht. Dezent aufgetragen ist er aber ok. Den Lipgloss habe ich nicht extra fotografiert, da er getragen sowie transparent wirkt.5. Lippenkonturenstift von ÊTRE BELLEValentinstag mit GLOSSYBOX
Valentinstag mit GLOSSYBOX
Auch dieses Produkt ist sozusagen ein "Duo", weil es auf der einen Seite mit einem Lipliner und auf der anderen Seite mit einen Pinsel ausgestattet ist. Leider fehlt der Spitzer von dem ich erst in dem Flyer erfahren habe. Die Kappe des Stiftes fehlt also. Leider ist auch das wieder ein cremiger Braunton, für den ich eigentlich keine Verwendung habe.6. Parfumprobe VALENTINA von VALENTINOValentinstag mit GLOSSYBOX
Ein blumiger Duft aus dem Jahr 2011. Leider keine Duftneuheit, aber immerhin ein Pröbchen, das ich wahrscheinlich sogar benutzen werde.Alles in allem hatte ich höhere Erwartungen an die Box. Weil ich aber nur 5,- € bezahlt habe, wie ich in dieser Aktion berichtet habe, kann ich nun wirklich nicht meckern. Ob ich sie kündige oder es noch einmal wage, muss ich noch schauen. Vielleicht finde ich ja ein paar Blogs im Internet, auf denen die Box über ein paar Monate bezogen wurde, um zu sehen, ob eine "schlechte" Box auch immer entschädigt wird ;-)


wallpaper-1019588
[Manga] Ein Gefühl namens Liebe [1]
wallpaper-1019588
Das Mallorca Feeling Zuhause – Typische Pflanzen
wallpaper-1019588
Schöner Rasen – Tipps und Tricks für eine gepflegte Grünfläche!
wallpaper-1019588
Raum optisch trennen – Teppiche und Möbel helfen dabei