USA: 1 Milliarde für israelisches Raketenprogramm?

erschienen bei Gegenfrage

Danke an Christoph

Amerikanische Studenten ertrinken in Schulden, Millionen Bürger finden keine Arbeit und können sich nichts mehr zu essen leisten, der Staatshaushalt droht zu explodieren. Dennoch beabsichtigt die US-Regierung im Haushaltsjahr 2013 eine weitere Milliarde Dollar für die Aufrüstung Israels locker zu machen und die Entwicklung hochmoderner Raketensysteme zu subventionieren.

USA: 1 Milliarde für israelisches Raketenprogramm?

Obwohl mittlerweile 46 Millionen Amerikaner Lebensmittelmarken beziehen und 100 Millionen Erwerbsfähige keinen Job haben, hat das US-Repräsentantenhaus verabschiedet, dass Israel finanzielle Unterstützung in Höhe von 947 Millionen Dollar für ein neues Raketensystem erhält – die höchste projektbezogene jährliche Subvention, die jemals getätigt wurde. Das Projekt beinhaltet die Raketensyteme “Iron Dome”, “David’s Sling” sowie ein Langstrecken-Raketenprogramm, wie das Magazin Israel National News berichtet.

Die Finanzmittel müssen noch vom Senat und vom Weißen Haus genehmigt werden, ehe die Gelder tatsächlich fließen. Tel Aviv rechnet mit etwa 680 Millionen Dollar allein für das Iron Dome-Raketenabwehrsystem. Der Rest soll in die anderen Kurz- und Langstrecken-Raketenprogramme fließen, welche gemeinsame Projekte Israels und der Vereinigten Staaten sind.

WEITERLESEN bei Gegenfrage


wallpaper-1019588
Klapp-Smartphone Huawei P50 Pocket erscheint in Deutschland
wallpaper-1019588
Warum hecheln Hunde?
wallpaper-1019588
Tempel von Angkor
wallpaper-1019588
Was sind die aufregendsten Outdoor-Sportarten, die man betreiben kann?