US-Abgeordnete wollen psychiatrisches Gutachten über Trump

US-Abgeordnete wollen psychiatrisches Gutachten über TrumpEine Gruppe von US-Kongressabgeordneten hat jetzt eine renommierte Psychiaterin gebeten, eine Einschätzung zur seelischen Verfassung von Präsident Donald Trump abzugeben.

Laut dem US-Nachrichtensender CNN und der Zeitung „Politico“ konsultierten die Abgeordneten dazu die Professorin Bandy Lee von der Yale-Universität in Connecticut. Lee hat schon ein Buch mit dem Titel „The Dangerous Case of Donald Trump“ (Der gefährliche Fall Trump) veröffentlicht, zu dem mehrere Fachleute Artikel über die psychische Verfassung des Präsidenten beitrugen.

Die Abgeordneten begründen das mit ihrer Beunruhigung wegen der Gefahr, die die „seelische Instabilität“ des Präsidenten für das Land bedeute, sagte Lee dem Sender CNN. Es widerspricht allerdings den professionellen Richtlinien des Verbandes der Psychiater in den USA, den Zustand eines Menschen zu diagnostizieren, ohne ihn dazu persönlich getroffen zu haben.

Sarah Sanders, Sprecherin des Weißen Hauses, nannte die Äußerungen der Expertin „beschämend und lächerlich“. Wenn Trump für das Amt nicht geeignet sei, „dann wäre er wahrscheinlich nicht da, wo er sich gerade befindet“, versuchte sie dagegen zu halten.


wallpaper-1019588
Halbneger
wallpaper-1019588
Kundenorientierung sieht anders aus: Wie Twint seine Kunden vergrault und bevormundet
wallpaper-1019588
Balmer See ruft – egal bei welchem Wetter!
wallpaper-1019588
Herr Schulz sucht das Glück – in Europa
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit