Urlaub auf dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt – Harmony of the Seas

Urlaub auf dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt - Harmony of the SeasEin unvergesslicher Urlaub ist ab April 2016 auf einen neuen gigantischen Kreuzfahrtschiff möglich. Denn ab diesem Zeitpunkt sticht in Frankreich die “Harmony of the Seas” der Royal Caribbean International in See, nachdem sie in der STX-Werft in Saint-Nazaire gebaut wurde. Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt mit 227.000 BRZ ist 362,15 m lang und beinhaltet 2.747 Kabinen. Insgesamt findet man dort 225.282 Räume vor. Damit bietet dieser lange Luxusliner Platz für 5.479 Menschen, wenn er doppelt belegt ist und hat damit die “Allure of the Seas”, das bisher weltweit größte Kreuzfahrtschiff, überholt. 

Die Harmony of the Seas verfügt über Innenkabinen mit virtuellen Balkonen, sowie Studio-Kabinen für alle, die alleine unterwegs sind. Diese öffnet man mit Kunststoffbänder, die durch die neuste RFID Technologie entwickelt wurden. Zum Reservieren und Bezahlen eignen sich auch diese Bänder, die man am Handgelenk trägt. An Board findet man High-Speed-Internet vor, mit dem auch das Videostreaming, Social Media und das Skypen möglich ist. So wird der Kontakt mit den Angehörigen und Freunden auf der ganzen Welt beibehalten.

Kreuzfahrt für Singles, Senioren und Familien

Urlaub auf dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt - Harmony of the SeasNeben Singles und Senioren können auch Familien auf dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt Urlaub machen. Denn hier gibt es drei mehrstöckige Wasserrutschen. Diese befinden sich zehn Decks über dem Central Park, der darunter liegt. Eine Rutsche ist beispielsweise wie eine Champagnerschale geformt.

Für die Suiten-Gäste der Harmony of the Seas gibt es eine eigene Suite Lounge, das Full-Service-Sonnendeck, das sich Suite Sun Zone nennt und das Restaurant Coastal Kitchen. Die kleineren Passagiere finden auf dem Boardwalk eine Spielarkade. Dazu können Sie auf dem Karussell, das handgefertigt ist, Spaß haben. So können die Eltern im Starbucks in Ruhe ihren Kaffee trinken, während ihre Jüngsten den neuen Kletterspielplatz erobern.

Eine weitere Attraktion auf dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt ist die Bionic-Barvon, die bereits aus der Quantum-Klasse der der Royal Caribbean International bekannt ist. Dort mixen zwei Roboter-Barkeeper die gewünschten Cocktails und tanzen dabei zu den laufenden Beats.

Harmony of the Seas bietet Restaurants zum genießen

Kulinarisch verwöhnt werden die Gäste in den Restaurants an Board der Harmony of the Seas aufgrund der vielfältigen und umfangreichen Auswahl aus der ganzen Welt. Doch wer lieber traditionell speisen möchte, ist bei der Classic-Option richtig. Das Dynamic Dining-Konzept des Kreuzfahrtschiffs ermöglicht zwei Essenszeiten. Im Preis mit inbegriffen ist auch, dass hier zwischen den Restaurants gewechselt werden kann. Dabei hat man jeden Abend dieselbe Bedienung und dieselben Sitznachbarn. Hier findet man auch zwei neue Restaurants mit besonderen Spezialitäten: das Sabor Modern Mexican Restaurant, sowie das Izumi Hibachi & Sushi, das die Gäste mit japanischen Teppanyaki-Gerichten versorgt. Ein Highlight für alle Sinne ist das neue Wonderland Imaginative Cuisine. Dort drehen die Köche ihren kulinarischen Kaleidoskop.

Die Harmony of the Seas bietet auch allen Passieren die sieben Lifestyle-Areale. Das heißt, hier gibt es das Fitness Center, das Vitality at Sea Spa, die Royal Promenade mit Boutiquen, Lounges und Restaurants und den Boardwalk. Den Sport- und Poolbereich, die 25 m lange Seilrutsche, den Central Park mit mehr als 12.000 echten Pflanzen und Bäumen, die Youth Zone und das Entertainment Place findet man hier auch.

Weitere Hightlights auf dem weltgrößten Kreuzfahrtschiff sind die über die Bordwand hinausragenden Whirlpools, zwei FlowRider Surfsimulatoren, eine Eislaufbahn und die H20 Zone, die ein Wasserpark für Kinder darstellt.


wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mozzarella essen?
wallpaper-1019588
80 Jahre Wannseekonferenz
wallpaper-1019588
Ist Corona in Thailand bald überwunden?
wallpaper-1019588
Café & Restaurants Innenstadt München – die besten Empfehlungen