Urban Decay Moondust Eyeshadow Palette

Bisher gab es die glitzernden und funkelnden Moondust Eyeshadows von Urban Decay nur einzeln zu kaufen, aber zum Herbst wird es endlich eine Moondust Eyeshadow Palette geben, worauf viele sehnsüchtig gewartet haben.

Urban Decay Moondust Eyeshadow Palette

Urban Decay Moondust Eyeshadow Palette

Wie man es von Urban Decay nicht anders kennt, ist das Design der Palette rundum gelungen. Schon alleine die Umverpackung wurde mit viel Mühe gestaltet. Sie funkelt holografisch und erinnert an eine Galaxie.

Der metallisch schimmernde Gunmetal-Deckel wirkt wie ein von funkelnden Sternen übersäter Nachthimmel, geschmückt mit dem glänzenden ‚moondust' Logo.

Urban Decay Moondust Eyeshadow Palette

Die Urban Decay Moondust Eyeshadow Palette beinhaltet 8 neue Nuancen, die alle nur so um die Wette glitzern und funkeln. Sie kommt außerdem mit einem integrierten XXL-Spiegel. Auf einen Pinsel wurde verzichtet.

Urban Decay Moondust Eyeshadow Palette

Was ich verhältnismäßig nicht passend finde, sind die kleinen Pfännchen in einer zu großen Umverpackung. Urban Decay hätte entweder größere Pfännchen nehmen sollen, oder eine kleinere Palette.

Urban Decay Moondust Eyeshadow Palette

Die Lidschatten glitzern nur so um die Wette und besonders bei Sonnenlicht kommt der Effekt besonders gut zum Vorschein. Meine Bilder werden dem ganzen leider so überhaupt nicht gerecht.

Die Namen der Lidschatten sind perfekt auf die Moondust Palette abgestimmt.

Urban Decay Moondust Eyeshadow Palette

Specter - Sanftes Pink mit Glitzer-Effekt
Element - Pfirsich mit Pink und Schimmer-Effekt
Magnetic - Violett mit blauem Funkeln
Lightyear - Vibrierendes Grün mit Glitzer-Effekt
Granite - Gunmetal mit mehrfarbigem Funkeln
Lithium - Metallic-Braun mit irisierendem 3D-Glitzer
Vega - Knallblau mit Mega-Funkeln
Galaxy - Rauchiges Graublau mit irisierendem 3D-Glitzer

Ich trage die Lidschatten am liebsten mit einem flachen, festgebundenen Pinsel auf, oder einfach mit dem Finger. So erhält man eine tolle Farbintensität mit minimalem Fallout. Eine gute Base ist ebenfalls wichtig und auf einer schwarzen Base kommen die Lidschatten besonders gut heraus. Für ein intensiveres Farbergebnis können die Lidschatten auch feucht aufgetragen werden.

Preis: 49,00 € via www.urbandecay.de

Fazit: Nicht nur das Design der Urban Decay Moondust Eyeshadow Palette ist ein tolles Schmuckstück in jeder Schminksammlung, sondern auch die Lidschatten sind etwas besonderes. Auch wenn ich im Alltag meistens eher neutrale Lidschatten trage, gibt es doch Tage, wo ich gerne mal Glitzer verwende. Wenn ihr die Mono Moondust Eyeshadows bereits kennt und liebt, dann solltet ihr euch die Palette unbedingt mal näher anschauen.

Wie gefällt euch die Urban Decay Moondust Eyeshadow Palette? Urban Decay Moondust Eyeshadow Palette Urban Decay Moondust Eyeshadow Palette

wallpaper-1019588
Habt Geduld mit euren Eltern
wallpaper-1019588
Marina ist zurück und bescherrt uns mit „Handmade Heaven“ eine zauberhafte Pop-Nummer
wallpaper-1019588
Schwesternsuche in verhextem Unterholz
wallpaper-1019588
Cultural Fit – stimmt die Chemie?
wallpaper-1019588
Firefox und Notizen
wallpaper-1019588
Kassenzulässig mit "abern"
wallpaper-1019588
NEWS: Tim Kamrad veröffentlicht neue Single “Outside”
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: teepee – Where The Ocean Breaks