Ura drückt Schland die Daumen

So, heute ist nun wirklich auf’m Platz: Deutschland spielt im Gruppenendspiel gegen die USA. Deren Coach war einmal als Bundestrainer der Chef von Jogi Löw. Jürgen Klinsmann heißt er und will doch tatsächlich gegen sein ehemaliges Team und gegen seinen ehemaligen Taktik-Asstenten gewinnen. Doch das könnte dem mittlerweile ziemlich amerikanisch wirkenden Sonnyboy so passen. Deutschlands erklärtes Ziel ist es schließlich, Weltmeister zu werden. Und der muss eben alle schlagen. Bei diesem Spiel bekommt Schland sogar eine ganz außergewöhnliche Unterstützung. Ura, also die Mutter von Oma und die Urgroßmutter unserer Enkel, hält Deutschland die Daumen. Dabei hat sie als Holländerin derzeit schon alle Hände voll zu tun, nachdem die Elftal aus unserem Nachbarland auch noch gut im Rennen ist. Vereinzelte Kritik aus den eigenen Reihen begegnet sie ganz selbstbewusst mit der Argumentation: “Wenn ihr eine Tochter in Deutschland hättet, die in ihrem Garten die niederländische Fahne hisst und deren Enkelkinder mit oranje Trikots durch die Gegend laufen, würdet ihr auch für Deutschland sein!” Was soll ich sagen? Hut ab. Und wenn Deutschland und die Niederlande dann im Endspiel dieser Fußball-Weltmeisterschaft stehen, ja … dann ist noch mehr auf’m Platz und jeder darf sein Team anfeuern. Möge der Bessere gewinnen …


wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 08.08.2020 – 21.08.2020
wallpaper-1019588
Welcher Tee hilft gegen Blasenentzündungen?
wallpaper-1019588
Deutscher Trailer zu „Izetta, die letzte Hexe“ veröffentlicht
wallpaper-1019588
KonoSuba – The Movie: Termin der Disc-Veröffentlichung bekannt