Updates von Microsoft und Adobe zum Patchday

MSPatchdayMicrosoft hat zum Juli-Patchday mit 14 Updates insgesamt 58 Sicherheitslücken in Windows, Office, dem Internet Explorer und in seinem SQL Server geschlossen. Diese Lücken werden zum Teil schon aktuell für Angriffe genutzt.

Von Adobe gab es schon einen Tag vorher einen Patch für die kritischen Lücken, die im Zusammenhang mit dem Hack beim Hacking-Team bekannt wurden.

Inzwischen führten diese beiden Zero-Day-Lücken dazu , dass der Browser Firefox Flash-Inhalte nicht mehr anzeigt und Facebook auch darüber nachdenkt, Flash nicht mehr zu unterstützen.


wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog
wallpaper-1019588
Maden in der Küche: So befreien Sie Ihre Küche von den Maden
wallpaper-1019588
Beste Gaming-Stühle mit Fußstütze