Update meiner HIIT-Hawaii-Challenge – Mit Clean Eating abnehmen

Die Zeit vergeht so schnell: Fast zwei Wochen sind schon von meiner HIIT-Hawaii-Challenge vorbei. Um mich für unsere große Urlaubsreise nach Hawaii Bikinifit zu machen, habe ich mich einer Challenge gestellt und mir vorgenommen, jede Woche 4 HIIT-Workouts sowie tägliches Yoga zu machen und gleichzeitig so clean wie möglich zu essen.

kristinsportgeschafft

Wie ist es bisher gelaufen?

Auf einer sportlichen Skala von 0 bis 10 würde ich mir eine 6 geben. Der Anfang lief super! Selbst meinen Freund konnte ich zu einem gemeinsamen HIIT-Workout motivieren. So haben wir uns eines Morgens in unserem Wohnzimmer 6 Übungsstationen aufgebaut und gemeinsam ein 12 Minuten Workout durchgezogen. Tschacka! Doch irgendwann hatte ich leider einen kleinen sportlichen Durchhänger bei den Workouts. Ich weiß gar nicht genau, was los war, aber mir fehlte abends einfach die Motivation. In der ersten Woche bin ich also auf 3 Yoga Sessions und 3 Bodyrock-Workouts gekommen.

In dieser Woche lief es bisher leider nicht viel besser. Dieses Mal aus zeitlichen Gründen. Ich habe gerade unheimlich viele andere Dinge zu tun, so dass ich fast jeden Tag nach dem Job unterwegs war. Ich sage nur: Bauvorhaben! ;-) Und abends um halb zehn/ zehn habe ich mir dann nicht mehr die Zeit für ein Workout genommen. Ich glaube, unsere Nachbarn unter uns waren mir dankbar dafür! Das heißt aber, in dieser Woche habe ich bisher nur 1 Workout und 2 Yoga-Einheiten zu verbuchen. Steigerungspotential vorhanden!

Jetzt kommt das große Aber!! :-)

Positiv zu vermelden habe ich das Clean Eating Revival! Ich habe die letzten 2 Wochen wirklich super gut gegessen. Es gab nur ganz wenige Ausrutscher. Einmal war ein kleines Stück Kuchen und einmal ein Eis Schuld. Aber ich habe mich dafür nicht innerlich fertig gemacht. Ich habe beides sehr genossen und dann war es auch ok! Ansonsten habe ich ganz viel Rohkost zu mir genommen! Im Sommer wirklich mein Highlight. Ich liebe Pfirsiche, Nektarinen, Aprikosen, Melone, Heidelbeeren und Co.! An einigen Tagen hat nicht viel gefehlt und ich hätte mich nur von Rohkost ernährt: Green Smoothie zum Frühstück, Obst zum Naschen auf der Arbeit, Mittags einen Salat und abends Gemüse mit Dip! Ganz unbewusst habe ich meinen Rohkostanteil mal eben verdoppelt! Der sommerlichen Wärme sei Dank! Denn bei den Temperaturen hatte ich auch genau Null Lust großartig zu kochen. Viel zu warm!

Und von dem ganzen rohköstlichen Clean Eating war auch meine Waage begeistert. Heute morgen – 1,8kg im Vergleich zu dem Zeitpunkt vor fast 2 Wochen! Ich gebe auf das Ergebnis der Waage zwar nicht so viel, aber es hat mich dennoch gefreut, mal wieder eine andere Zahl auf der Anzeige begrüße zu dürfen. YES! Und nicht nur auf der Waage merke ich etwas, auch an meiner Hüfte und an den Oberschenkeln gibt es positive Veränderungen. Hallo Muskelansätze! Ich freue mich schon auf das nächste Vermessen meines KFA in einer Woche (zur Halbzeit).

Und wie geht’s weiter?

Jetzt brauche ich mich sportlich gesehen nur noch ein bisschen steigern und das Clean Eating beibehalten. Dann klappt es auch mit der Hawaii-Figur! Besonders stolz bin ich gerade auf meine innere Gelassenheit bezüglich meiner Ziele. Ich verfalle nicht in Panik, weil ich mal nur drei statt vier Workouts gemacht habe. Manchmal gibt es eben andere wichtige Dinge zu tun und das ist völlig ok so. Dieses Gefühl ist noch neu für mich. Wer mich schon länger kennt, der weiß, dass ich sonst immer sehr perfektionistisch an meinen Zielen gearbeitet habe. Dieses Mal gehe ich es gelassener an und man sieht ja: Es geht trotzdem. Das Projekt “Hawaii-Figur” läuft. Überflüssige Pfunde muss man eben “ge(hen)lassen”.

Passend zum heutigen Post habe ich noch ein neues “Clean-Eating-im-Alltag”-Video gemacht. Denn nach der Ankündigung meiner HIIT-Hawaii-Challenge bekam ich einige Kommentare und Emails von euch mit der Frage, ob man mit Clean Eating auch wirklich abnehmen kann! Clean Eating ist ja keine Diät. Meine Antwort dazu ist einfach: Natürlich nehmt ihr mit Clean Eating auch ab, wenn ihr es richtig anstellt. Mehr dazu im folgenden Vlog. :-)


wallpaper-1019588
[Manga] Berserk [14]
wallpaper-1019588
Günstiges Kamera-Smartphone Poco M4 5G weltweit angekündigt
wallpaper-1019588
Hundekekse selber machen, tolle Rezepte ohne Getreide
wallpaper-1019588
[Comic] Sandman Deluxe [5]