Update! „Lebst Du noch, oder „hartzt“ Du schon?“

oder -> „Wie die Bundesregierung die Regelsätze niedrig rechnet“

416 Euro. Das ist der aktuelle Regelsatz für erwachsene Hartz IV Empfänger ohne Kinder. Davon kann man leben, sagt die Bundesregierung. Was sie nicht so gerne sagt: Der Satz müsste viel höher liegen, wenn sie sich an ihre eigenen Regeln halten würde. Aber die Bundesregierung bedient sich einer ganzen Reihe von Rechentricks, um das Existenzminimum so niedrig wie möglich zu halten. Und spart so Milliarden – auf Kosten der Ärmsten.

mehr https://www1.wdr.de/daserste/monitor/extras/pressemeldung-hartz-vier-100.html

youtube Heinz Hammer

links zum thema -> oder, wie beklaue ich die ärmsten?

zb Schlechte Bilanz für Jobcenter trotz Milliardenüberschuss

und Milliardenüberschuss bei der Bundesagentur für Arbeit

In 10 Jahren gab es 1,9 Mrd Euro Sanktionen – YouTube

https://www.heise.de/tp/features/Nie-wieder-SimbA-4026361.html

tante google hat noch mehr!!

Zur Erinnerung an die Opfer der Agenda 2010

http://www.Die-Opfer-der-Agenda-2010.de


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?