Update: Hallo 30 ssw (29+0)

Hallo meine lieben:)
Es tut mir Leid das ich mich mal wieder paar Wochen nicht gemeldet habe, ich weiß viele von euch schreiben mir immer wieder ich soll berichten was nun in denn letzten Wochen so los war, aber obwohl ich relativ viel zeit habe, bin ich doch auch sehr geschafft. Es ist nicht leicht so lange zu liegen. Meine Muskeln sind jetzt schon sehr abgebaut, und meine Kondition und Kraft sind vollkommen weg. Ich habe ständig Muskelkater wenn ich mehr als 10 Schritte mache. Zu dem ganzen kommt ja noch dazu das die zwerkin immer großer wird, und ich das Gefühl habe zu platzen. Ich bin sehr schmal gebaut, und spüre wirklich alles was im Bauch passiert. 
Nun ja bevor ich wieder nen Roman schreibe ;) komme ich mal zu eigentlichen Thema! 
Also... Seit dem 10.09.2014 sind wir wieder Zu hause, die Ärzte waren sehr zufrieden das ich die 4 Wochen KH so leicht gemeistert habe, aber leicht war es nicht. Ich habe oft abends geweint, weil ich meine Familie vermisse. Klar ist es schön Männe im KH zu sehen und mit ihm zeit zu verbringen wenn er mich besuchen kam. Aber Zu hause ist doch was anderes! 
Die Abschluss Untersuchung in der Klinik verlief gut. Es würde ein Vaginal US gemacht, die Cx war zwischen 1,2-1.1 cm je nachdem wie man schallt. Es würde auch eine Fibronektin (Frühgeburtstest) gemacht http://www.hologic.de/index.php/rapid-ffn/RapidfFN-der-Test-auf-fetales-Fibronektin/haufig-gestellt-fragen-uber-den-test-auf-fetales-fibronektin der Gottseidank negativ ausfiel. Wir haben sehr große Angst gehabt das dieser positiv wird, und waren somit sehr erleichtert über dieses gute Ergebnis. Urin und Blut Kontrolle waren beide unauffällig, und der Bakterielle Abstrich war auch sauber!! Der Chefarzt hatte ein sehr gutes Gefühl bei der Entlassung, und ich soll jede Woche zur Kontrolle und weiterhin Bettruhe einhalten. Ach und der OGGt Test war super! SsDiabetes  kann ich momentan nicht gebrauchen.  
Heute 29+0 Kontrolle in der Klinik: Es würde Urin kontrolliert und war unauffällig. Es würde wieder Blut abgenommen, und diese Ergebnisse habe wir telefonisch auf dem Heimweg bekommen. Alles unauffällig. Es würde ein großer US gemacht und ein Vaginaler US. Dazu würde auch das 3 Screening mitgemacht. Cx ist stabil geblieben bei 1,2 cm, der Trichter hat sich völlig zurückgebildet und kann beim schallen nicht gefunden werden!!! Die Klinik Ärztin wer selbst erstaunt und meinte " die Mama macht hier wohl alles richtig mit dem liegen" für meine strampeline würde ich alles tun!! Danach würde der große US gemacht, Lunge, Herz, Nieren, Magen, Gehirn,Wirbelsäule waren alles in bester Ordnung und absolut keine Unauffälligkeiften:)) unsere Maus würde heute auf 1560g geschätzt. Die Ärztin war sehr zufrieden mit ihrem Gewicht und ihrer Entwicklung! Und wir natürlich auch :) da ich sehr lange beim schallen war, ist mir nach 45 min seit schlecht geworden, und ich dachte ich müsste mich übergeben. Aber dir Ärzte waren alles sofort da und haben mich zu Seite gedreht, und mit etwas Wasser trinken ging es dann auch wieder. Die zwerkin liegt immer noch (seit der 22ssw) in quer BEL. Sie tritt mich fleißig mit ihren Füßen gg denn mumu, und bei einer so kurzen cervix ist dies kein Spaß!! Es tut sehr weh, aber es ist nun mal so:-/ Hauptsache ihr geht es gut! Heute haben wir wieder die Geburt besprochen. Diese wird per KS wie schon ausgemacht zwischen dem 10-12 Nov stattfinden. Wenn sich nun manche fragen wieso KS und keine normale Geburt? Der Grund dafür liegt in meiner Vorgeschichte und meiner Familiären Vorgeschichte. Bei uns in der Familie gab es Totgeburten nach der 37+0 ssw und das Risiko will weder der Chefarzt noch wir eingehen. 
So meine lieben, ist doch ein Roman geworden hahahaha, ich danke euch allen für eure lieben e-Mails und Daumen. Ihr alle seit die besten, und schenkt und soviel Kraft jeden Tag. 
Ich wünsche meinen schwangeren Leserinnen das allerbeste für die restliche Schwangerschaft, und meinen hibblerinnen viele viele Daumen das es bald klappt! 
Xoxo 

wallpaper-1019588
Petersilie mit Muscheln
wallpaper-1019588
Skitour aufs Liebeseck: Von Flachau ins Glück
wallpaper-1019588
Tag der Golfer – der National Golfer’s Day in den Vereinigten Staaten
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Sundays
wallpaper-1019588
WALDGASTHOF BUCHENHAIN – „Sissi-Dinner“ mit Kulturgeschichten - + + +Kultur-Geschichten ++ 4-Gänge-Menü ++ 3 Stunden ++ 49 pro Person + + +
wallpaper-1019588
Spielerische Einblicke in unsere Anatomie: Lernpuppe Rosi von sigikid
wallpaper-1019588
Freiburger Friedhof
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche der freundin