Upcycling: Kleiderbügel aus der Reinigung to stop your Zeitschriftenchaos [Heim & Garten]


Upcycling, Kleiderbügel aus der Reinigung, Organisation statt Zeitschriftenchaos, DIY von Lisi und Tina - The Crafty Studio
Hello everyone!
Being a #femboss in real life da draußen hat vor allem einen großen Nachteil: du rennst ständig, aber auch wirklich ständig in die Reinigung, um Blazer, Businesshosen und co. ordentlich nach Etikett säubern und pflegen zu lassen.
Was bleibt, sind gefühlte Hundert der bekannten, silbernen Drahtbügel. Doch wohin damit? Wegwerfen ist - das wissen viele von euch ja mittlerweile (sorry, wir sind manchmal ein bisschen preachy) - keine Option. Auch wenn der Bügel an sich ja als Wegwerf- oder Einmalartikel gedacht ist, ist es doch viel zu schade, einen funktionstüchtigen Werkstoff nach 10 Minuten Nutzung wieder in den Mülleimer zu bugsieren. 
Darum möchten wir heute Teil 1 / 3 der Upcycling-Ideen für die hübschen Drahtbügel mit euch teilen. In diesem Fall: eine höchst dekorative Organisationshilfe für dein Zeitschriftenchaos.
Ich bin ja ein totaler Fan des alternativen Wirtschaftsmagazins enorm. Und da sich das Cover benannten Corpus delicti - wie bei jeder Ausgabe - darüber hinaus auch noch mega als Fotomodell eignete, musste ich hier mal ein bisserl "Werbung" machen :)) Das Tolle heute: Falls du nicht ohnehin schon eine Dose Farbspray zuhause hast, ist das tatsächlich die einzige Anschaffung an DIY-Material, die du dir besorgen müsstest. Und: das Ganze ist ruck zuck in wenigen Minuten gemacht (wenn man die Trockenzeit des Sprays mal außen vor lässt und die reine Arbeitszeit betrachtet, klaro). 
Na dann - genug gequatscht - let´s get creative!

Die benötigten Materialien:


Alles, was du für das vorliegende #diy brauchst, sind ein paar Drahtbügel, eine Zeitung oder eine andere Unterlage und eine Dose Farbspray, z.B.  diese hier, im Farbton schwarz. Because: scandi chic. Genial ist aber sicher auch kupfer oder rosegold.
Upcycling, Kleiderbügel aus der Reinigung, Organisation statt Zeitschriftenchaos, DIY von Lisi und Tina - The Crafty Studio

Und so geht´s:


Bügel auf die vorbereitete Unterlage legen und von beiden Seiten aus ca. 20-30 cm Entfernung (nach Herstellerangabe) besprühen. Kurz antrocknen lassen, dann erst umdrehen, sonst gibt es versehentlich Decoupage in Zeitungsoptik :) Mir alles schon passiert, weil zu ungeduldig.
Upcycling, Kleiderbügel aus der Reinigung, Organisation statt Zeitschriftenchaos, DIY von Lisi und Tina - The Crafty Studio

Ist die Farbe vollständig getrocknet, den Haken um ca. 90 Grad umbiegen, sodass man den Bügel z.B. wie wir an eine Leiter hängen kann. Zeitung drüber, und das war´s schon. 
Sieht nicht nur cool aus und sorgt für Ordnung im Haus, sondern gibt dem Tode geweihtem einen neuen Zweck. Und darum geht es hier ja schließlich.
Habt ihr noch Ideen, was man mit den silbernen Schätzchen noch so anstellen könnte? Teilt eure Ideen gerne in den Kommentaren unter dem Post! Und last but not least: Stay tuned für Teil 2 und 3 der Upcycling-Serie.
Upcycling, Kleiderbügel aus der Reinigung, Organisation statt Zeitschriftenchaos, DIY von Lisi und Tina - The Crafty Studio
Upcycling, Kleiderbügel aus der Reinigung, Organisation statt Zeitschriftenchaos, DIY von Lisi und Tina - The Crafty Studio
Wir hoffen, ihr habt Spass beim Inspirieren lassen, Basteln und Werkeln und wünschen euch noch einen tollen Sonntag!
Viele Grüße,
Tina
Upcycling: Kleiderbügel aus der Reinigung to stop your Zeitschriftenchaos [Heim & Garten]

wallpaper-1019588
Mount Everest Base Camp Trek
wallpaper-1019588
[Manga] Beastars [7]
wallpaper-1019588
[Comic] The Walking Dead [29]
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 16.10.2021 – 29.10.2021