Unterwegs nach Klein-Tibet (Teil 2)


Unterwegs nach Klein-Tibet (Teil 2)

Ich denke wir haben uns nun genug ausgeruht - wer rastet rostet... oder so ähnlich.

Also sollten wir uns langsam auf den Rest des Weges nach "Klein-Tibet" machen, wer den ersten Teil verpasst hat


kein Problem - holt die Strecke einfach hier nach.
So gut wie wir unterwegs sind, werden wir heute an unser Ziel kommen. 

Also "frisch, fromm, fröhlich, frei ans Werk".


Wie immer Theo Lingen als Oberstudiendirektor Dr. Gottlieb Taft in der Filmserie "Die Lümmel von der ersten Bank" so schön sagte.
Auf geht es...
Unterwegs nach Klein-Tibet (Teil 2)
Wir haben in einer herrlichen Wanderung mittlerweile das Ende des See erreicht.
Schon ein toller Blick - oder?

Unterwegs nach Klein-Tibet (Teil 2)

Die Gebetfahnen wehen schon herüber - jetzt ist es nicht mehr weit...


Die verschiedenen Farben haben auch unterschiedliche Bedeutungen, so steht die blaue Farbe für
den Himmel, das Rot für das Feuer, die Wolken werden mit Weiß symbolisiert und Gelb ist die
Erde, Grün ist letztlich das Symbol für das Wasser. Bis auf die beiden letzten kann ich
die Zuordnung sehr gut nachvollziehen.

Im weitesten Sinne sollen die flatternden Gebetsfahnen die aufgedruckten Anliegen
mit dem Wind in den Himmel tragen.

Unterwegs nach Klein-Tibet (Teil 2)
Unterwegs nach Klein-Tibet (Teil 2)
Ein weiteres typisches Kennzeichen für den tibetischen Buddhismussind die Gebetsmühlen. Eigentlich bedruckte Walzen.

Auf der Walze sind meist Mantras aufgedruckt,
wenn der Buddhist diese Gebetsmühlen dreht, so ist er der Überzeugung
die auf der Walze befindlichen Mantras wirken hierdurch und
beseitigen Leid und bringen Glück.
(korrigiert mich hierzu gerne)


Unterwegs nach Klein-Tibet (Teil 2)
Unterwegs nach Klein-Tibet (Teil 2)
Dieser Kollege scheint seine innere Ruhe bereits gefunden zu haben ;)

Unterwegs nach Klein-Tibet (Teil 2)

Aaaaah, tief einatmen und den herrlichen Ausblick wirken lassen,
es war ein wundervoller Tag und das Wetter war absolut fantastisch.Nanu, wer kommt denn da zu Besuch....

Unterwegs nach Klein-Tibet (Teil 2)
Unten ist der "Donnerbalken" zu sehen...
Unterwegs nach Klein-Tibet (Teil 2)
Unterwegs nach Klein-Tibet (Teil 2)
Lassen wir noch einmal den Blick durch die Berge streifen...
Unterwegs nach Klein-Tibet (Teil 2)
Für mich war dieser Tag, an welchem ich diese Wanderung gemacht habe,nahezu perfekt. Das Wetter war grandios, die Landschaft passte einfach
ich hoffe ein klein wenig konnte ich Euch mit diesen Bildern vermitteln.
Lieben Gruß
Björn :)
Unterwegs nach Klein-Tibet (Teil 2)
PS: Wenn es Euch gefallen hat, dann werde ich demnächst wieder eine kleine Wanderung
durch meine Urlaubsimpressionen mit Euch machen.
Erinnerungen aus dem Alltag. www.alltagserinnerungen.de Lust einen Gastbeitrag zu verfassen? - Schreiben Sie einfach an "[email protected]"

wallpaper-1019588
NEWS: Die Schweiz schickt Luca Hänni zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Vorspeise vegetarisch: Rahmspinat mit Ei
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Eiichiro Oda spricht über das Ende von One Piece
wallpaper-1019588
Ich geh dann mal auf die Piste – mit funktionaler Kleidung
wallpaper-1019588
Zero Waste – Produktdesign aus Kiefernadeln
wallpaper-1019588
Zanzíbar – erstes “Opfer” der Terrassenverordnung in Santa Catalina
wallpaper-1019588
L'Oreal - Color Queen Oil Shadows und Paradise Mascara