Unterbewusstsein programmieren indem Sie Ziele visualisieren

Wie Sie durch Visualisierung Ihr Unterbewusstsein programmieren und physische Realität erschaffen!

Unterbewusstsein programmieren, indem Sie Ihre Ziele visualiseren

Ziele visualisieren

Kennen Sie das Geheimnis, warum einige Menschen zu extremen Leistungen fähig sind und Erfolge erbringen, die fast schon an Wunder grenzen?

Ganz gleich, um welche Bereiche es geht; ob im Management, im Hochleistungssport, oder auch im Bereich der Selbstheilung. Hinter all dem steckt eine besonders effektive Technik, die zu außergewöhnlichen Ergebnissen führt.

Das Geheimnis dieser Menschen ist, dass diese ihre Ziele visualisieren.

Visualisierung ist eine Technik, die von Spitzensportlern und erfolgreichen Menschen angewendet wird, um ihr Unterbewusstsein gezielt zu programmieren. Wenn sie Ziele visualisieren, stellen sie sich vor ihrem geistigen das Ergebnis in allen Einzelheiten vor und empfinden dabei ein Glücksgefühl, als hätten sie ihr Ziel bereits erreicht.

Eine andere Variante des Visualisierens ist, dass sie den Prozess visualisieren, also den Weg zum Ziel. Hier wird der Ablauf in allen Einzelheiten visualisiert.

Die emotionale Komponente sorgt bei der Visualisierung für eine tiefere Programmierung des Unterbewusstseins, wodurch sich die Erfolgs-Chancen deutlich erhöhen.

Glück, Erfolg, Gesundheit, Lebensqualität etc. hängen also in erster Linie davon ab, wie Sie Ihr Unterbewusstsein programmieren – Ob bewusst, oder unbewusst.

Die Qualität Ihrer Handlungen und ob diese von Erfolg gekrönt sind, ob Sie die richtigen Entscheidungen treffen, hängt davon ab, mit welchen Gedanken, Gefühlen und Bildern Sie überwiegend Ihr Unterbewusstsein programmieren und konditionieren.

Die Frage ist, worauf Sie täglich Ihr Unterbewusstsein programmieren?

Die Macht der Gedanken

Die Macht der Gedanken

Woran denken Sie überwiegend? Was sehen (visualisieren) und fühlen Sie dabei? Innere Bilder und Gefühle tragen intensiv zur Programmierung des Unterbewusstseins bei!

Die wenigsten Menschen sind sich bewusst, dass sie auf diese Weise zu jeder ihr Unterbewusstsein programmieren.

Viele tun es auch einfach ab, als etwas Mystisches, Esoterisches und sagen, es sei Humbug, dass man mit seinen Gedanken und seiner Vorstellungskraft etwas bewirken könne.

Aber die Wirkung der Visualisierung ist wissenschaftlich nachgewiesen!

Wissenschaftler haben herausgefunden, welche neuronalen und biochemischen Prozesse durch die Visualisierung ausgelöst werden. Wenn wir eine bestimmte Tätigkeit physisch ausüben, aktivieren wir die entsprechenden neuronalen Netze, wodurch diese aufblitzen. Wenn wir dieselbe Tätigkeit nur in Gedanken ausüben, also visualisieren, feuern dennoch exakt dieselben neuronalen Netze.

Das bedeutet, dass unser Gehirn nicht den Unterschied kennt, zwischen den physischen Tätigkeiten und dem, was wir lediglich in Gedanken durchspielen.

Aber es kommt noch viel besser!

Denn hier stellt sich die Frage: “Welchen Einfluss haben wir mit unseren Gedanken auf den physischen Körper, und überhaupt, auf die physische Welt?”

Durch Visualisierung physische Realität erschaffen

Hierzu gab es ein hochinteressantes Experiment, das im “Journal of Neurophisiology” beschrieben wurde. Drei Gruppen wurden über eine Versuchsdauer von vier Wochen getestet.

Die Teilnehmer der Gruppe 1, mussten anhand einer bestimmten Übung den kleinen Finger physisch anspannen.

Die Gruppe 2, bekam den Auftrag, exakt dieselbe Übung nicht physisch, sondern ausschließlich in Gedanken auszuüben; also zu visualisieren.

Gruppe 3 war lediglich eine Kontrollgruppe, die keine der beiden Übungen ausübte.

Hier sind die Ergebnisse:

Gruppe 1

bekam während der Versuchsdauer im kleinen Finger durch physisches Training einen
Kraftzuwachs von 30%.

Gruppe 2,

welche diese ausschließlich visualisierte, konnte immerhin noch einen
Kraftzuwachs von 22 % verzeichnen.

Gruppe 3,

die Kontrollgruppe,
hatte 0% Kraftzuwachs.

Ist das nicht ein erstaunliches Ergebnis? Wenn man bedenkt, dass Gruppe 2 im wahrsten Sinne des Wortes, nicht einen Finger krumm gemacht hat, aber dennoch stolze 22% an Kraft dazugewinnen konnte.

Das Ergebnis ist eindeutig und führt zu der klaren Erkenntnis:

“Der Geist wirkt auf den Körper!”

Unterbewusstsein programmieren

Die Macht der Gedanken

Das bedeutet, was Ihr Gehirn visualisiert, setzt Ihr Körper entsprechend um. Die Zellen empfangen die Signale des Gehirns und erschaffen die physische Realität dazu.

Das erklärt die Fähigkeit zur Spitzenleistung und auch das Phänomen der Selbstheilung. Sicher haben Sie auch schon von Heilungsprozessen gehört, bei denen die Ärzte vor einem Rätsel standen, da diese den Patienten schon längst aufgegeben hatten. Aber diese Patienten wussten genau, wie sie durch Visualisierung ihr Unterbewusstsein programmieren und somit ihren Körper auf Heilung programmieren.

Visualisierung verschafft Ihnen also eine enorme Power!

Und zudem einen weitaus größeren Gestaltungspielraum. Stellen Sie sich vor, was Sie alles erreichen könnten, wenn Sie diese Technik gezielt anwenden würden. Sie könnten sich selbst heilen, oder sich Ihre schönsten Träume und Wünsche erfüllen.

Indem Sie Ihre Ziele visualisieren und so gezielt Ihr Unterbewusstsein programmieren, nehmen Sie bewusst das Ruder Ihres Lebens in die Hand und bestimmen selbst, wohin die Reise geht!

Visualisierung können Sie übrigens kinderleicht umsetzen und es macht richtig Spaß! Weil Sie schließlich das visualisieren, was Sie gerne in Ihrem Leben haben möchten. Somit erfordert es kaum Disziplin.

Weil diese Technik so extrem wertvoll ist, habe ich in meinen Video-Coaching
“Der Glücksnavigator”, diesem Thema ein komplettes Video gewidmet, wo ich Ihnen diese in allen Einzelheiten Schritt für Schritt erkläre.

Gerne möchte ich Sie auch zu meinem kostenlosen Online-Seminar
„Der Glücksnavigator“ einladen. Dort erfahren Sie, wie Sie im Alltag Ihr Unterbewusstsein programmieren.

JEDER Mensch programmiert sein Unterbewusstsein!

Jedoch tun die meisten dies unbewusst, was teilweise verehrende Folgen hat. Jeder Gedanke ist schöpferisch, und die meisten Menschen denken zu 80% negativ. Das Fatale ist, dass die Menschen das gar nicht bewusst mitbekommen. Das läuft automatisch, nebenbei und teilweise in blitzartiger Geschwindigkeit ab.

Sie erkennen, wie wichtig es ist, sich dieses Thema bewusst zu machen. Denn nur so können Sie auch bewusst eingreifen und handeln!

Wie Sie Ihr Unterbewusstsein auf Glück und Erfolg programmieren

Kostenloses Online-Seminar

Klicken Sie jetzt hier, tragen Sie sich in die Gästeliste ein und sichern Sie sich Ihren Platz im kostenlosen Glücksnavigator-Webinar.

Herzliche Grüße
Ihr Stephan Zeeh

PS: Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich Ihnen bestätigen, dass Sie durch Visualisierung Ihre Erfolgsquoten deutlich steigern und zudem auch noch Spaß daran haben. Wenn Sie wissen, wie Sie Ihr Unterbewusstsein programmieren, halten sie den wichtigsten Erfolgs-Schlüssel in Ihrer Hand!

Hier geht es zum Glücksnavigator-Webinar:

http://www.erfolgintuitiv.de/GN-Webinar-AR-14349

Anziehungskraft für Glück und Erfolg erzeugen


wallpaper-1019588
Rotwölfchen
wallpaper-1019588
[Manga] JoJo‘s Bizarre Adventure – Phantom Blood [1]
wallpaper-1019588
#1209 [Review] brandnooz Box Juli 2022
wallpaper-1019588
[Comic] Trauma Tales Sammelband [1]