Unsicherheit und Betrugsvorwürfe in den ersten Tagen der “Stempeluhren”

Die ersten Tage der Einhaltung der neuen Vorschriften zur Kontrolle des Arbeitstages haben auf den Balearen zu Unsicherheit bei den Unternehmen geführt und dazu, dass die Gewerkschaften Beschwerden von Hotelarbeitern auf Mallorca wegen Betrugs eingereicht haben, “um gezwungen zu werden, Zeitpläne zu unterzeichnen, die nicht mit der geleisteten Arbeit übereinstimmen”, sagte am Montag (13.05.2019) die secretaria general de la Federación de Servicios de Comisiones Obreras en las Islas, Silvia Montejano.

Unsicherheit Betrugsvorwürfe ersten Tagen “Stempeluhren”
Unsicherheit und Betrugsvorwürfe in den ersten Tagen der “Stempeluhren”

Die Vizepräsidentin des Hotelverbandes von Mallorca (FEHM), Maria Jose Aguiló, sagte am Montag: “Wir sind uns dieser Fakten nicht bewusst, aber die Unternehmen müssen sich an das Gesetz halten, und die Arbeitnehmer ihrerseits müssen produktiv sein und im Rahmen ihrer Arbeitsbedingungen und Arbeitszeiten ordnungsgemäß arbeiten. Überwachungs- und Inspektionsmechanismen werden bereits den Grad der Einhaltung offenbaren.

Der Berater von Treball, Comerç i Indústria, Iago Negueruela, wies an diesem Montag darauf hin, dass “die Aufzeichnung des Arbeitstages nichts Neues ist, wie sie vorher existierte. Die Wiederherstellung ist nun obligatorisch, und die Unternehmen haben einen Monat Zeit, um die Regeln einzuhalten.

Er fügte hinzu, dass ab dem nächsten 12. Juni “wird man, wenn die Dienste der Inspektion von Treball mit obligatorischen Kontrollen beginnen Sanktionen verhängen, wenn Betrugsversuche entdeckt werden.

Die FEHM weist darauf hin, dass die Registrierung bisher für Teilzeitbeschäftigte galt und nun ohne Ausnahme für alle gilt. “Wir glauben, dass es eine gute Maßnahme für Mitarbeiter und Unternehmen ist, vor allem, weil die Kontrolle des Tages gute oder schlechte Praktiken für alle aufdecken wird”, sagte Aguiló.

Die ministra de Trabajo, Migraciones y Seguridad Social, Magdalena Valerio, sagte am Montag in Madrid , dass “niemand das Inkrafttreten der Registrierung des Tagesarbeitszeit ernst genommen hat”, die seit Sonntag wirksam ist, und sagte, dass “die Arbeitsaufsicht handeln wird”.

Der Gewerkschafter Montejano wies darauf hin, dass der Gastgewerbebereich vorerst derjenige ist, der mehr Beschwerden registriert “deshalb bitten wir die Arbeitnehmer, jede Art von Unregelmäßigkeiten von Unternehmen zu melden, sowohl in Bezug auf die Einhaltung der Arbeitszeiten als auch auf Überstunden”.

Der Grund für die Beschwerden ist, dass Hoteliers eine Arbeitszeitkontrolle vorlegen, die “nichts mit der Realität zu tun hat”.

Die Arbeitgeber des Verkehrssektors FEBT weist darauf hin, dass mit den neuen Vorschriften “der Arbeitnehmer durch all die Hindernisse, die jetzt in Form von Überstunden für die Einstellung weiterer Arbeitnehmer auferlegt werden, der größte Betroffene sein wird”.

Angesichts der Verwirrung veröffentlichte das Arbeitsministerium am heutigen Montag Nachmittag einen “Leitfaden” mit allgemeinen Leitlinien für Aufzeichnungen, ihre Erhaltung und die Betroffenen.

PIMEM ist gegen diese Maßnahme der Zentralregierung. PIMEM glaubt, dass das neue Gesetz, das darauf abzielt, die Arbeitszeiten der Arbeitnehmer zu kontrollieren, “das Produktivitätswachstum der KMU auf den Inseln nicht begünstigen wird und zu einem Problem wird, da es kein klares Gesetz ist”, sagt Jordi Mora, Präsident des Arbeitgebers.

Die derzeitigen Verordnungen umfassen ein breites Spektrum spezifischer Arbeitskontrollen für jeden Produktionssektor, einschließlich der traditionellen Methode der “Stempeluhr”, biometrischem System, Mobiltelefon oder Tachograph, wie im Falle von Fahrern.

Unsicherheit und Betrugsvorwürfe in den ersten Tagen der “Stempeluhren”9.9 (99.41%) | 947 Bewertung[en]

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...


wallpaper-1019588
Da fährt Frau voll drauf ab
wallpaper-1019588
Habt Geduld mit euren Eltern
wallpaper-1019588
Sportuhren Pulsmessung – Was ist VO2max und HRV?
wallpaper-1019588
Maitrunk von Hildegard von Bingen – Wermut-Elexier
wallpaper-1019588
Noseholes: Eigenständig
wallpaper-1019588
Samstagsplausch [21|19]
wallpaper-1019588
SCHMAFU: Dreamteam
wallpaper-1019588
Swimming Tapes: Gesagt, getan