Unsere Verteilungskrise

Wie gesagt: von dem Sparpaket redet keiner. Als Ausgleich redet man umso mehr von der Krise. `Krise` ist bei uns ein Begriff mit Hochkonjunktur. Eigentlich kann man den Begriff nicht mehr hören. Er wird überstrapaziert.

Dabei gibt es überhaupt keine Krise, kann es keine geben. Man schaue sich nur im Web um. Die Geschäfte laufen grossartig weiter. Eine auch halbwegs gerechte Verteilung wäre also ohne weiteres möglich (wobei `gerecht` nur im Sinn von zukunftsweisend meint). Krise ist eben in der Verteilung. Wir haben also keine Wirtschaftskrise sondern eine Politkrise.

Und diese sollte für denkende Wesen sehr, sehr leicht zu beheben sein: da das System offensichtlich nicht funktioniert (sonst würde es keine Politkrise geben), müssten wir eben das System aufgeben und uns ein neues einfallen lassen.

Kommentare


wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht
wallpaper-1019588
Fujifilm patentiert faltbares Kamera-Smartphone
wallpaper-1019588
Schnapsgläser Test 2021: Vergleich der besten Schnapsgläser
wallpaper-1019588
Topflappen Test 2021: Vergleich der besten Topflappen