Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Ich habe die Fenster nach dem Durchzug geschlossen.

Die Fensterbänke waren nass.

Ich sitze am Schreibitisch und denke, das kann doch nicht alles gewesen sein!

Es gießt in Strömen!

Da bin ich wieder!

Ich bin ein bisschen wehmütig! Jetzt findet das Lotterleben ja auch für das letzte Bundesland ein jähes Ende!

Was wir so in der Zeit des Lotterlebens getrieben haben, zeig ich euch heute, auch wenn ich dann gerne die Zeit wieder zurückdrehen möchte.

Mallorca

Sommer, Sonne, Strand und Meer! Bisher haben wir 12 Sommer hintereinander auf Mallorca verbracht!

Wer jetzt denkt, ohwei, muss ja langweilig sein, dem kann ich nur sagen, dass wir es nach wie vor genießen!

Es ist schön zu wissen, wo man sehr gut Essen gehen kann, ohne in eine Tourifalle zu tappen. Falls ihr auch mal auf die Insel fliegt, hab ich ein paar tolle Gourmet-Tipps für euch.

Almare, Wasabi Blue, Randemar

Moli des Torrent

Der Nassau Beach Club wurde leider in diesem Jahr geschlossen. Nachdem der neue Besitzer die Speisekarte umgestellt hatte, waren wir auch nicht mehr so begeistert. Man kann sich eben nicht auf der 1A Lage eines Restaurants ausruhen!

Außerdem gibt es tolle Dekogeschäfte auf der Insel, die einem tolle Inspirationen liefern und in denen man gerne das ein oder andere Teilchen mit nach Hause nimmt.

Shopping Tipps auf Mallorca findet ihr hier!

Bondian Living

Rialto Living, Domvs Artis, odore e colore

Aber jetzt zeig ich euch endlich ein paar Bilder! Großes Fernweh!

Mallorca Küstenstraße

In Spanien überkommt mich immer die große Häuserliebe, also nicht wundern…

Ich liebe diese Häuserschluchten, die kaum einen Sonnenstrahl durchlassen und über denen sich ein strahlendblauer Himmel erhebt. Ja, sehr poetisch!

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Strahlendblau wie der Himmel, so auch das Meer! Traumhaft!

Fashion Outlet

In den vergangenen zwei Jahren haben wir das Fashion Outlet auf Mallorca nicht besucht. Dieses Jahr brauchten die Kids wieder eine Basis-Sport-Ausstattung, so dass wir uns auf den Weg gemacht haben. Es gibt dort einen riesigen Nike Store, bei dem die Bande alle Huaraches aufgekauft hat….naja, fast alle! Der Preis war sensationell!

Auch sonst lohnt es sich wieder, denn auch andere hochwertige Marken sind hier vertreten.

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Kaum eine Woche da, haben sich unsere Kids mit Oma und Opa auf die Aida Perla verabschiedet und wir hatten sturmfrei!

YEAH! ;-))

In der Woche sind wir unter anderem die Küstenstraße auf Mallorca entlang gefahren!

Wir hatten es auf eine kleine Bucht abgesehen. Die Fahrt dorthin ist nichts für Leute, die leicht reisekrank werden!

Also schonmal gar nichts für mich! Die Kurven sind endlos…….

Besser geht es dann, wenn ich selber fahre! Also los!

Banyalbufar

In Banyalbufar angekommen, haben wir uns erstmal auf Parkplatzsuche begeben. Nicht so einfach! Die Gassen sind so eng, dass nicht mal zwei Autos aneinander vorbeipassen. Einer muss immer zurücksetzen. Also in den Gassen parken ist nicht! Es gibt einen ausgeschilderten Parkplatz ganz unten im Ort, nah an den Klippen! Der Weg dorthin ist abenteuerlich! Rechts und links kleine Mäuerchen. Man hat ständig Angst irgendwo mit dem Außenspiegel hängen zu bleiben! Steht das Auto endlich wird man mit einem atemberaubenden Blick belohnt!

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Das Wasser ist kristallklar und man kann bis auf den Grund sehen! Türkisblau!

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Hier in Banyalbufar gibt es eine kleine Badebucht! Vornehmlich steinig, aber idyllisch gelegen und abseits vom Trubel. Eine Betonplatte am Ende der Bucht dient als Liegeplatz (das hätte man auch schöner lösen können, argh!). Über den Parkplatz, rechts einen kleinen Weg entlang und einige Treppen hinab, erreicht man diese Bucht.

Cala Banyalbufar

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Nach einem erholsamen Badetag, kann man in Balyalbufar noch einen leckeren Nachmittagssnack, in Form von selbstgebackenem Kuchen, zu sich nehmen. Dazu einfach links hoch ins „Parkhaus“ (vielleicht für max. 10 Autos) fahren…. Achtung, auch hier rechnet man nur mit Miniaturautos 😉 … und dann schräg gegenüber ins Café Bellavista gehen. Auf der Sonnenterrasse kann man über den ganzen Küstenstreifen hinweg schauen. Wunderschön!

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Unsere Sommerferien – Mallorca-Tipp Banyalbufar

Wer keinen Kuchen möchte, geht die Straße etwas weiter runter und genießt tolles Essen unter Olivenbäumen im Restaurant  1661.

Schmacht…..

Um sich hier ein Urlaubsdomizil auszuwählen, wäre es mir persönlich zu weit ab von allem, aber für einen netten Tagesausflug kann ich es sehr empfehlen!

Vom Aida-Tripp der Kids (ich hoffe, ich bekomme ein paar Fotos von ihnen) und unserem Kurztripp von Palma nach Barcelona erzähle ich euch demnächst!

Bis denne,

Moni


wallpaper-1019588
#1174 [Session-Life] „Picture my Day“ Day #2021 ~ November
wallpaper-1019588
Der Garten im Januar: Was jetzt zu tun ist
wallpaper-1019588
Weihnachtsstern übersommern: So gelingt es Ihnen mit wenig Aufwand
wallpaper-1019588
Saturn offeriert Xiaomi Redmi Note 10 Pro zum günstigen Preis