Unsere Freunde - Russen und Chinesen.

Ladies & Gentlemen,
oft hörte ich während meiner Jugendzeit die Worte meines Vaters: "Wir müssen Russisch lernen! Denn früher oder später werden die Russen kommen. Dann ist es in jedem Fall besser, wenn man die Sprache versteht..." - Wie recht er doch hatte!
Die Russen kamen tatsächlich zu uns. Aber zum Glück in ganz anderer Absicht als mein Vater befürchtet hatte. Russen kommen nicht als Krieger zu uns, sondern als Touristen, Geschäftspartner und Freunde. Auch von der "Gelben Gefahr" wurde damals täglich gesprochen. Zum Glück haben sich auch diese Befürchtungen als unbegründet erwiesen. Die Chinesen, zur Zeit die Wirtschafts-Lokomotive der Welt, zählen bekanntlich zu unseren wichtigen und unverzichtbaren Handelspartnern.
Am Donnerstag, 15. Juli, besuchte Bundeskanzlerin Merkel in Jekaterinburg im Rahmen der deutsch-russischen Regierungskonsultationen Präsident Medwedew. Vor allem auf dem Gebiet der Wirtschaft will man enger zusammenarbeiten. Die Wirtschaftsbeziehungen sollen sich nicht nur auf den Erdgashandel beschränken, denn die russische Seite weiß, dass Deutschland nicht von der Lieferung russischen Erdgas abhängig ist.
Beiderseits wurden die deutsch-russischen Beziehungen als 'sehr-sehr' gut bezeichnet und Siemens freute sich über einen Großauftrag. Mit Sicherheit wirkt es sich vorteilhaft aus, dass Frau Merkel die russische Sprache beherrscht. Medwedew wünscht, dass die Russen in Deutschland mehr investieren dürfen. Das scheint mir in der Tat ein gutes Signal zu sein!
Der Skandal, dass der Mord an der tschetschenischen Frau Natalja Estemirowa nach einem Jahr noch immer nicht aufgeklärt worden ist, wurde von Frau Merkel angemahnt. Auch das heikle Thema, dass in Russland der nationale Staatssicherheitsdienst mit noch mehr Vollmachten ausgestattet werden soll, war gestern von Bundeskanzlerin Merkel kritisch erwähnt worden. - Freunden soll und muss man auch unbequeme Wahrheiten mitteilen dürfen! Im anderen Fall wären sie keine Freunde.
Heute reist Frau Merkel, begleitet von einer großen deutschen Wirtschaftsdelegation, weiter nach China.
Endlich erleben wir gute Politik von Frau Merkel! Konflikte sind möglichst einer raschen Lösung zuzuführen und die gegenseitigen Beziehungen sind zu diversifizieren - und zwar nicht nur mit unverbindlichen Sprüchen in Sonntagsreden mit dem Glas in der Hand. --- Peter Broell

wallpaper-1019588
Der wahre Grund, warum Babys weinen
wallpaper-1019588
Schweiger PopUp Restaurant
wallpaper-1019588
#RealTalk: Macht dich dein Job krank?
wallpaper-1019588
Keine Kutschfahrten mehr zwischen 12:00 und 18:00 Uhr?
wallpaper-1019588
10 Jahre Fleischfrei
wallpaper-1019588
Knowsum veröffentlicht am 07. Dezember seine “Lush Space Daze LP”
wallpaper-1019588
Landwirtschafts-Simulator 17 - #018
wallpaper-1019588
GearBest-Deals vom 15. November 2018 – Pocophone F1 aus EU-Warehouse für 302.60 Euro