Unser Tipp: Librileo – Kinderbücher im Abonnement

Bevor ich euch etwas über Librileo erzähle, möchte ich noch die Gewinnerin des Ostersets von Holzspielwaren Ackermann bekanntgeben:

Herzlichen Glückwunsch: Daniela Schiebeck Unser Tipp: Librileo – Kinderbücher im AbonnementUnser Tipp: Librileo – Kinderbücher im AbonnementUnser Tipp: Librileo – Kinderbücher im Abonnement

Librileo

Ich liebe Kinderbücher! Im Grunde haben wir so viele davon, dass unser Lesezimmer schon fast einer Bibliothek gleicht. Von keinem einzigen kann und will ich mich trennen. Und auch, wenn einige dabei sind, die ich vielleicht nur einmal mit den Kindern gelesen habe – ich gebe keines davon her Unser Tipp: Librileo – Kinderbücher im Abonnement.

Natürlich haben wir Klassiker wie Pippi Langstrumpf, Die Olchis oder Henriette Bimmelbahn in den Regalen, aber auch rosarote Prinzessinnen Puzzlebücher, Kinderlexika, Wissensbücher oder Lustige Taschenbücher sind sowohl beim Räuber, als auch beim Fräulein Prinzessin sehr beliebt.

Am Abend lesen wir unserer Tochter eigentlich immer eine Gutenachtgeschichte vor. Im Moment begeistert sie sich sehr für Erdbeerinchen Erdbeerfee. Der Räuber liest mittlerweile selbst. Leider greift er dabei meist zu Asterix und Co., aber was soll´s – besser als nicht lesen ist es allemal.

Librileo1

Beim Stöbern im Netz habe ich jetzt etwas interessantes entdeckt: Librileo – Kinder brauchen Bücher. Bei Librileo könnt ihr ein Abonnement abschließen und bekommt dann bis zu drei altersgerechte Bücher jeden Monat versandkostenfrei nach Hause geliefert. Die Bücher sind natürlich auf das Alter des Kindes abgestimmt und werden im Vorfeld mit Pädagogen, Müttern und Kindern ausgiebig getestet. Librileo wählt Bücher renommierter Verlage und überrascht immer wieder mit tollen Geheimtipps. Das schöne ist, dass jeden Monat ein bestimmtes Thema aufgegriffen wird und im Fokus steht. Im März, zum Beispiel, dreht sich alles um Musik!

Librileo2

Die monatlichen Bücherboxen gibt es für Kinder von 0-8 Jahre. In unserem Paket war das Buch “Na warte, sagt Schwarte” mit passender Musik CD, von Helme Heine und ein kleines Pixi Buch “Prinz Dede von Durien”Nicht nur die Kinder, wir alle hatten sehr viel Spaß beim Lesen und es scheint, als hätten wir einen neuen Liebling im Bücherregal.

Vollbildaufzeichnung 19.03.2014 203931

Ich finde die Idee jeden Monat hochwertiges Lesematerial für die Kinder ins Haus geliefert zu bekommen prima und deshalb kann ich euch Librileo nur empfehlen. Klar, wenn man sich Bücher in der Bücherei ausleiht, dann ist das natürlich wesentlich günstiger, bzw. bei uns kostet es gar nichts. Allerdings sind die Bücher dort immer sehr abgegriffen und wir schaffen es irgendwie nie, unsere Ausleihe wieder pünktlich zurückzubringen….Also zahlen wir letztlich dann doch Unser Tipp: Librileo – Kinderbücher im Abonnement. Da freue ich mich lieber über ein schönes, druckfrisches Buch, das ich behalten kann. Probiert es doch einfach mal aus, wir finden Librileo toll!


wallpaper-1019588
Tipps für den Einstieg in New World
wallpaper-1019588
Strike Witches: Erster Synchro-Clip veröffentlicht
wallpaper-1019588
[Comic] Batman Rebirth [10]
wallpaper-1019588
Biomutant: 10 Tipps für den richtigen Einstieg