Unser Corona-Tagebuch #4 | Die vierte Woche #coronaferien

Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Affiliate-Links

Nun dauert der Corona-Lockdown schon vier Wochen an und die letzte Woche war für uns eine besondere Herausforderung: Die Mini-Prinzessin hatte Geburtstag und wir haben Ostern gefeiert.

Seit vier Wochen hat die Kita nun zu und die Kinder sind den ganzen Tag zu Hause. Wir schwanken nach wie vor zwischen Phasen der Produktivität, in denen wir aufräumen, ausmisten, putzen und basteln und Phasen der Lethargie, in denen wir herumhängen, genervt von allem sind und nichts mit uns anzufangen wissen.

Die letzte Woche waren wir größtenteils im Ferienmodus und haben uns treiben lassen. Es gab wenig Struktur, wir haben die Tage größtenteils einfach auf uns zukommen lassen und gemacht, worauf wir Lust hatten.

Unser Corona-Tagebuch #4 | Die vierte Woche #coronaferien | klitzekleinedinge

Wir haben Osterplätzchen gebacken und zum ersten Mal versucht, Eier natürlich zu färben mit Kurkuma, Rote Beete und Spinat.

Unser Corona-Tagebuch #4 | Die vierte Woche #coronaferien | klitzekleinedinge

Mit mäßigem Erfolg – nur die gelben Eier sind wirklich gut geworden.

Da das Wetter wieder sehr schön war, haben wir auch in Woche Vier viel Zeit im Garten verbracht.

Geburtstag in der Quarantäne

Den Geburtstag der Mini-Prinzessin mussten wir ohne unsere Familien feiern, aber dafür haben uns ein paar Päckchen von der lieben Verwandtschaft erreicht, über die sie sich sehr gefreut hat <3

Unser Corona-Tagebuch #4 | Die vierte Woche #coronaferien | klitzekleinedinge

Natürlich haben wir auch im kleinen Kreis schön gefeiert. Es gab Kuchen zum Frühstück, den wir am Tag vorher zusammen gebacken haben, Pommes zum Mittagessen und viele Geschenke.

Unser Corona-Tagebuch #4 | Die vierte Woche #coronaferien | klitzekleinedinge Unser Corona-Tagebuch #4 | Die vierte Woche #coronaferien | klitzekleinedinge Unser Corona-Tagebuch #4 | Die vierte Woche #coronaferien | klitzekleinedinge

Mit den Großeltern wurde geskyped und am Nachmittag haben wir noch eine kleine Fahrradtour bei schönstem Sonnenschein gemacht. Ein schöner Tag!

Unser Corona-Tagebuch #4 | Die vierte Woche #coronaferien | klitzekleinedinge Unser Corona-Tagebuch #4 | Die vierte Woche #coronaferien | klitzekleinedinge

Die Kinder hatten besonders viel Spaß mit dem Feen-Schatz Ausgrabungs-Set, dass meine Cousine uns geschickt hat. Danke nochmal dafür! Das hat die Kinder echt eine Weile beschäftigt 🙂

Unser Corona-Tagebuch #4 | Die vierte Woche #coronaferien | klitzekleinedinge

Corostern

Und auch Ostern war zwar anders als sonst, aber dennoch schön.

Mit der letzten Hefe, die ich noch hatte, haben wir einen Osterzopf gebacken, am Ostersonntag gab es Nudelsalat und Möhrenkuchen und wir haben weiterhin das schöne Wetter genossen.

Unser Corona-Tagebuch #4 | Die vierte Woche #coronaferien | klitzekleinedinge

Abends erreichte uns dann noch die freudige Nachricht, dass meine Schwägerin ihr Baby bekommen hat. Alle sind wohlauf und wir freuen uns sehr über den Familienzuwachs <3
Bleibt zu hoffen, dass die Corona-Situation es uns bald erlaubt, das Baby auch mal live zu sehen!

Heute waren wir nochmal im Feiertagsmodus und haben den Tag im Schlafanzug verbracht. Wir haben ferngesehen, gespielt, gelesen und geknetet und die Kinder haben Hörspiele gehört.

Ab morgen geht es dann wieder etwas strukturierter zu und ich werde unseren Tagesplan mal wieder herausholen!

Ansonsten warten wir gespannt auf News, denn im Laufe der Woche soll sich ja entscheiden, wie es nun mit dem Lockdown weitergeht nach den Osterferien.

Unser Corona-Tagebuch #4 | Die vierte Woche #coronaferien | klitzekleinedinge

Was meint ihr? Bleiben die Kitas geschlossen?


wallpaper-1019588
[Manga] Ein Gefühl namens Liebe [1]
wallpaper-1019588
Das Mallorca Feeling Zuhause – Typische Pflanzen
wallpaper-1019588
Schöner Rasen – Tipps und Tricks für eine gepflegte Grünfläche!
wallpaper-1019588
Raum optisch trennen – Teppiche und Möbel helfen dabei