Uni mit Nachhall: Die neuen grünen Manager der Zukunft?

Der Campus der Uni Halle (c)uni-halle.de

Der Campus der Uni Halle (c)uni-halle.de

Organisiert von Nachhalltig.de, dem geistigen Kind zweier Hallescher Studenten, präsentierte die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in den letzten zwei Monaten eine Menge spannender Seminare und großer Vorlesungen mit bekannten Größen der grünen Forschungszweige.
Vireo hat euch mit vielen interessanten Artikel, Features und Interviews versorgt und jetzt möchten wir eine kleine Schlussbilanz ziehen.

War die Ringvorlesung der ASQ Nachhaltigkeit ein Erfolg? Die Hörsäle waren voll und die Dozenten waren begeistert von der Mitarbeit und der Begeisterung der Studenten und der normalen Gäste bei den Veranstaltungen. Hier ist es deutlich ein Erfolg.

Uni mit Nachhall: die neuen grünen Manager der Zukunft?

Die “nachhalltigen” Vorlesungen haben viele spannende Themen geboten. (c)nachhalltig.de

Bilden sich bei den Ringvorlesungen die künftigen grünen Manager der Wirtschaft? Das kann man nicht sagen. Viele Studenten haben die Vorlesungen mit Interesse verfolgt. Doch wie bei jeder Maßnahme in der Bildung kann man als Lehrender nur hoffen, dass sie im Lernenden einen Effekt erzielt und dieser Früchte trägt. Wir wollen in der nächsten Zeit eine Bilanz mit den beiden Organisatoren Frederik und Klemens ziehen. Bis dahin:

Was glaubt ihr? Haben solche Ideen und haben “grüne” Vorlesungen eine Zukunft? Ist diese Sensibilisierung in der Wissenschaft überfällig?


wallpaper-1019588
Aha, aha, aha!
wallpaper-1019588
Exklusive Premiere: LIONLION geben in ihrem Porträt tiefe Einblicke in die Albumproduktion von „The Atlas Idea“
wallpaper-1019588
Florida Tag 15
wallpaper-1019588
Samsung mit neuer Strategie, neue Features werden neu in der Mittelklasse eingeführt
wallpaper-1019588
Es Trenc – Parkplatz fertig, Shuttle-Bus kommt
wallpaper-1019588
Filmtipp: „Lieblingsorte Stmk. Teil2  – Vom Mariazellerland ins Ennstal“
wallpaper-1019588
Urlaubsstimmung: Die besten Bücher für die Sommerferien
wallpaper-1019588
Trinity Seven bald bei Netflix