Ungarn bereitet Austritt aus der EU vor – Budapester Fenstersturz

Budapest (CO). In Budapest bereitet das Parlament offensichtlich den Austritt aus der EU vor. Die EU-Fahne wurde bereits aus dem Parlament entfernt, und von Abgeordneten öffentlich fachgerecht aus dem Fenster entsorgt. Dieses Ereignis wird als Budapester Fenstersturz in die Geschichte eingehen. Zu dieser forschen Maßnahme wurde geschritten, als man im ungarischen Parlament einem demokratisch gewählten Abgeordneten das Mikrofon ausschaltete.

Ungarn tritt aus EU aus

Als Vorbild diente offensichtlich einer der drei Prager Fensterstürze. Man einigte sich im ungarischen Parlament jedoch, derzeit noch darauf zu verzichten Politiker direkt aus dem Fenster zu werfen. Der Budapester Fenstersturz wäre allerdings nur vorläufig symbolisch, es könne aber keine Garantie abgegeben werden ob nicht zukünftig auch Politiker einem Budapester Fenstersturz zum Opfer fallen könnten.

Es könne es eine Wiederholung des ungarischen Volksaufstandes geben, wurde von Beobachtern der Lage in Ungarn vor Ort berichtet. Wen man diesmal köpft, wäre noch nicht ganz klar.

Die Bundeswehr könne nicht für einen Ungarneinsatz bereitgestellt werden, verlautete aus dem Verteidigungsministerium. Zum Einen würde das der traditionellen  Verbundenheit Ungarns und Deutschlands wiedersprechen, andererseits wäre die Bundeswehr derzeit voll ausgelastet, zumal an der Schweizer Grenze die Kavallerie in Alarmbereitschaft stehen müsste.

In Berlin wurde in Erwägung gezogen, vorbereitend und prophylaktisch ein luftgefülltes Gummikissen um den gesammten Reichstag herum dauerhaft aufzustellen, um Fensterstürzen nach dem Vorbild des Budapester Fenstersturz die Verletzungsgefahr zu nehmen. Allerdings bestehe die Gefahr dass Aktivisten und friedliche Demonstranten dieses Rettungspolster missbrauchen oder zerstören könnten.

Weitere Sezessionsbewegungen von der EU gibt es derzeit unter anderen in Kleinbritannien, wo sich Schottland dieses Jahr friedlich von der Kwien verabschieden will. Eine Liste in der (pathologisch lügenden) deutschen Wikipedia gibt eine kleine Übersicht über zumindest offiziell zugegebene Sezessionsbewegungen in Europa.


wallpaper-1019588
Vortrag Klausurtagung AfD LV Bayern
wallpaper-1019588
Warum wir alle begrenzt sind?
wallpaper-1019588
Mainz: Europäischer Architekturfotografie-Preis 2017
wallpaper-1019588
Der Fotokoffer, den mein Mann peinlich findet
wallpaper-1019588
Hallo mal wieder!
wallpaper-1019588
Mehr Nachhaltigkeit im Familienalltag: Reparieren statt wegwerfen
wallpaper-1019588
Alexander Gallé: Herren Sneaker auf Reisen
wallpaper-1019588
Rezept: Kokos-Mandel-Konfekt