Unfall Mögglingen

Unfall Mögglingen – Zwei 18-jährige schwer verletzt

Unfall Mögglingen/Aalen (ots/DAS) – Bei einem Unfall Mögglingen gestern am Mittwochabend erlitten zwei 18-jährige Autoinsassen schwere Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, war ein Fahranfänger und sein Beifahrer auf der Landesstraße 1158 von Heuchlingen kommend in Richtung Mögglingen (Ostalbkreis) unterwegs. In einer lang gezogenen Linkskurve übersteuerte er gegen 20 Uhr wohl seinen Pkw Seat und kam in der Folge nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich im anschließenden Wiesengrundstück und blieb auf dem Dach liegen.

Die beiden Insassen konnten sich zwar noch selbst aus dem demolierten Fahrzeug befreien, zogen sich jedoch schwere Verletzungen zu, zu deren Behandlung sie durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Die vorsorglich alarmierte Feuerwehr war mit 26 Wehrmännern ausgerückt, musste jedoch zur Rettung selbst nicht mehr eingreifen. Der Schaden am Fahrzeug wurde auf rund 15.000 Euro geschätzt.

Schwerer Frontalcrash fordert 3 Schwerverletzte auf der K4166 zwischen Malschenberg und Malsch am 19 April 2016. Mehr Nachrichten und Videos finden Sie auf Deutsche BlaueNews.


wallpaper-1019588
Sanft & weit: 5-Gipfel-Runde in der Osterhorngruppe
wallpaper-1019588
Alles bunt in Valorants Akt 2
wallpaper-1019588
Miterfinder der PC-Maus ist verstorben
wallpaper-1019588
Yashahime: Neues Poster zum TV-Anime veröffentlicht