Unfall Hamm-Herringen

Unfall Hamm-Herringen – 21-jähriger tödlich verletzt

Unfall Hamm-Herringen (ots/DAS) – Bei einem schweren Unfall Hamm-Herringen (Nordrhein-Westfalen) am frühen Sonntagmorgen erlitt ein 21 Jahre alter Mann tödliche Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, war ein 22 Jahre alter Mann zusammen mit vier weiteren jungen Männern im Alter von 21 bis 22 Jahre in einem Subaru in Richtung Herringen unterwegs. Dabei kam der Subaru aus nicht bekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Anschließend schleuderte der Pkw quer über die Fahrbahn, prallte dann gegen einen geparkten Audi und kam schließlich fast senkrecht an der Hauswand eines Einfamilienhauses zum Stehen.

Schwerer Unfall nahe Bartelsdorf

Schwerer Unfall nahe Bartelsdorf

Mehr Bilder 42-jähriger kommt bei Unfall Landkreis Regensburg ums Leben

42-jähriger kommt bei Unfall Landkreis Regensburg ums Leben

Mehr Bilder Junge Frau kommt bei Unfall in München ums Leben

Junge Frau kommt bei Unfall in München ums Leben

Mehr Bilder 1/23

Beim Aufprall wurden der 21-Jährige und ein 22-Jähriger aus dem Fahrzeug geschleudert. Sie waren vermutlich nicht angegurtet. Der 21-Jährige verstarb später an seinen schweren Verletzungen in einem Krankenhaus. Der 22-Jährige wurde schwer verletzt. Nach jetzigem Ermittlungsstand wurden der Fahrer und die zwei weiteren Mitfahrer leicht verletzt. Der 22-jährige Fahrer führte einen Alkoholtest durch und musste sich anschließend einer Blutprobe unterziehen. Sein Führerschein und das Fahrzeug wurden sichergestellt. Ein Gutachter soll den genauen Unfallhergang klären.

Der Beitrag Unfall Hamm-Herringen erschien zuerst auf Nachrichten.


wallpaper-1019588
Kurz hinterfragt
wallpaper-1019588
Mein fahrradfreundlicher Arbeitgeber Teil 3
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
Manga von 13-Jähriger wird veröffentlicht
wallpaper-1019588
Taste Tours
wallpaper-1019588
Hanau: Tobias R. war kein rechtsextremer Terrorist
wallpaper-1019588
Nach PAX East storniert Sony auch die GDC 2020
wallpaper-1019588
„Die zwölf Häuser“ erscheinen im Fasching