Unfall Abtsgmünd

Unfall Abtsgmünd – 31-jähige Motorradfahrerin schwer verletzt

Unfall Abtsgmünd (ots/DAS) – Schwere Blessuren erlitt eine Motorradfahrerin bei einem schweren Unfall Abtsgmünd (Landkreis Ostalbkreis) am Samstagnachmittag auf der Bundesstraße B19 zwischen Schäufele und Reichertshofen. Wie die Polizei mitteilte, verlor die 31 Jahre alte Bikerin vermutlich wegen zu hoher Geschwindigkeit in einer Linkskurve die Kontrolle über ihre Maschine und kam von der Fahrbahn ab.

Schwerer Unfall nahe Bartelsdorf

Schwerer Unfall nahe Bartelsdorf

Mehr Bilder 42-jähriger kommt bei Unfall Landkreis Regensburg ums Leben

42-jähriger kommt bei Unfall Landkreis Regensburg ums Leben

Mehr Bilder Junge Frau kommt bei Unfall in München ums Leben

Junge Frau kommt bei Unfall in München ums Leben

Mehr Bilder 1/23

Anschließend fuhr sie in einen Acker und wurde von dem Krad geschleudert und kam zu Fall.  Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden an ihrem Motorrad wird von der Polizei auf 15.000 geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall Abtsgmünd aufgenommen.

Der Beitrag Unfall Abtsgmünd erschien zuerst auf Nachrichten.


wallpaper-1019588
Die besten Outdoor-Aktivitäten in München auf einen Blick
wallpaper-1019588
„Requiem of the Rose King“ wird als Anime adaptiert
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone Motorola Moto G9 Plus
wallpaper-1019588
OPC: Test & Vergleich (09/2020) der besten Produkte