Unfall A9 gestern

Unfall A9 gestern – Beifahrerin tödlich verletzt nahe Denkendorf

Unfall A9 gestern (ots/DAS) – Tödliche Verletzungen erlitt eine 44 Jahre alte Beifahrerin bei einem Unfall A9 gestern Donnerstagnachmittag nahe Denkendorf (Landkreis Eichstätt). Wie die örtliche Polizei mitteilte, fahr ein Mann zusammen mit seiner Beifahrerin aus der Region Leverkusen stammend, mit ihrem BMW auf dem mittleren Streifen der A9 in Richtung München unterwegs.

Unfall Lütringhausen

Unfall A9 gesternEin Toter bei Unfall Lütringhausen 1 0

Unfall Lütringhausen

Unfall A9 gesternEin Toter bei Unfall Lütringhausen 2 0 1/32

Auf der Höhe von Denkendorf verlor der 47 Jahre alte Fahrer, wohl infolge zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen BMW und der Pkw geriet ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw schlug mit der Fahrerseite an der rechten Schutzplanke ein und kam dann auf dem rechten Fahrstreifen entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung zum Stehen. Bei dem Aufprall erlitt eine 44-jährige Beifahrerin schwerste Kopfverletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Der 47-jährige Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Ingolstadt wurde ein Gutachter an die Unfallstelle
beordert.

Der Beitrag Unfall A9 gestern erschien zuerst auf Nachrichten.


wallpaper-1019588
Quickie Week: Wie reagiere ich bei Shitstorms? — #Onlinegeister Quickie (Marketing-Podcast)
wallpaper-1019588
ISOs verifizieren
wallpaper-1019588
Hersbrucker Schweiz - der Maerzenbecherwald
wallpaper-1019588
Nachhaltige Babybodies von Tom&Jenny
wallpaper-1019588
Indisches Essen: 15 typische Gerichte musst du probieren
wallpaper-1019588
DIE VIELFALT DES SOMMERS! Runde Zucchini – gefüllt mit Eierschwammerl-Risotto auf Tomaten-Carpaccio
wallpaper-1019588
10 unglaubliche Museen, die deine Erwartungen von Singapur verändern werden
wallpaper-1019588
Die 11 schönsten Museen, die Du in Bangkok unbedingt ansehen solltest