Unendlichkeit

Ich lege

meine Sehnsucht

über deine Wunden

decke deinen Schmerz

sachte mit

meinen Träumen zu ...

Spürst du

die Leichtigkeit der Liebe?

Ich umarme

dein Hoffen nach Liebe

mit meinen Gefühlen

und Weine deine Tränen

wenn das Sehnen dich erdrückt ...

fühlst Du die Unendlichkeit?

Ich hülle meine Narben

über deine Wunden

streichle mein Fühlen

über deinen Schmerz ...

fühlst Du wie die Liebe

alles heilend ineinanderfügt?

© Erika Flickinger

Unendlichkeit Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Sehnsucht von Erika. Permanenter Link des Eintrags.

wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?
wallpaper-1019588
Vertikale Gärten: anlegen, bepflanzen und bewässern
wallpaper-1019588
Mittelklasse-Smartphones Huawei Nova 9 und Nova 8i angekündigt