Undergroundzeitungen

UndergroundzeitungenUntergrundzeitung Kaleme in einer Bank
Im Iran haben viele Familien Internet und Satellitenschüssel. Dass sie über aktuelle Nachrichten informiert sind, ist klar. Was ist aber mit denjenigen, die diese Möglichkeiten nicht zur Verfügung bereit haben? Die Aktivisten der grünen Bewegung haben bereits nach der Entstehung der grünen Bewegung angefangen, durch Verteilen von Flyer, Zeitungen und CDs dafür zu sorgen, dass auch
diejenigen die kein Internet zu Hause haben,  über die aktuellen Ereignissen informiert werden. Die Frage ist, in welchem Umfang sie verbreitet werden. Das Foto oben finde ich in diesem Zusammenhang doch beeindruckend.
Ich persönlich weiß von zwei solchen Zeitungen die momentan auf DINA4-Format im Internet zur Verfügung stehen. Die eine ist Kaleme, von der Mousavi-nahen Webseite Kaleme. Die andere ist eine Studentenzeitung von der Studenten-Webseite daneshjoonews. Beide werden seit ungefähr einem Monat publiziert.
 

wallpaper-1019588
Fairafric – Nachhaltige Schokolade aus Afrika
wallpaper-1019588
Impfungen und Autismus: Alles anders?
wallpaper-1019588
Paradontose mit Naturheilkunde heilen
wallpaper-1019588
Wie werden Sportler in sozialen Medien erfolgreich?
wallpaper-1019588
Spektakuläre Parkour-Stunts vom Team Storror
wallpaper-1019588
Sam Fender: Gehen oder bleiben?
wallpaper-1019588
Lügenpresse: Anti-amerikanische Hetzkampagne dient der Ablenkung
wallpaper-1019588
Erlebt das Love Live! Sunshine!! Wonderful Stories Konzert in den deutschen Kinos