Under The Flag

Wohl. So höre ich es sagen. So höre ich alle sagen... wir haben das ja gleich gewusst. Es war doch klar. Das musste doch so kommen. Wie konntest du das denn nicht sehen?... Well ... ich weiß es nicht. Klar war es mir klar. Zumindest denke ich das. Aber manchmal... manchmal steuert man unweigerlich auf die Verdammnis zu und kann nichts dagegen ausrichten, ist außer Stande und läuft gerade Wegs ins offene Messer. Kann man das so sagen? Ja. Ja, so kann man das sagen, wenn man möchte. Man kann sich aber auch unglaublich sehr... damit beschäftigen. Und keine Lösung finden. Man kann sich praktisch aus dem realen Hier und Jetzt heraus ziehen, weiter agieren zwar, aber eigentlich im Anderen gefangen sein. Wohlwissen, dass man diese Lösung nicht finden wird. Ist das nicht verrückt?

Und wie soll das enden? Nun... wenn diese Frage leicht zu beantworten wäre, also wirklich, dann bräuchte man sie gar nicht erst zu stellen. Es ist schwer unverstanden zu sein.

Oder verrückt? Nein, typisch menschlich eigentlich nur.


wallpaper-1019588
7 Tipps für den perfekten Grillpavillon in Ihrem Garten
wallpaper-1019588
Akustikplatte Test & Vergleich (01/2022): Die 5 besten Akustikplatten
wallpaper-1019588
Crowdfunding Kampagne Paudi – Zwischenfazit nach einer Woche
wallpaper-1019588
5 Hundejahre in Menschenjahre