[Unboxing] Glossybox April 2016

[Unboxing] Glossybox April 2016 [Unboxing] Glossybox April 2016
Noch eine Glossybox? Ja! Ich bin einfach zu blöd und habe vergessen mein Abo zu kündigen, deshalb gibt es die 'richtige' Box von April heute noch zu sehen. Die letzte Box war, anscheinend, eine Willkommens-Box und deshalb die tollen Produkte. Hier bei handelt es sich nun um eine normale Box, dennoch bin ich ganz zufrieden. Aber das Abo habe ich trotzdem gekündigt, 15 € sind mir einfach zu viel pro Monat. Bestellt ihr regelmäßig Boxen ? Wenn ja, welche ?
[Unboxing] Glossybox April 2016
Benefit "dew the hoola" Gesichtsbronzer  Ui, schon wieder ein kleines Sample von Benefit! Leider ist das ein Produkt, welches mich kaum anspricht. Es handelt sich um den neuen, flüssigen Bronzer für das Gesicht. Ich bin froh, wenn ich mit pudrigen Texturen umgehen kann, ohne dabei wie eine Karotte auszusehen, ob ich mich dann überhaupt, an dieses Produkt wagen werde, ist daher fraglich. Die Farbe an sich ist auf meiner Hand schon recht Orange, aber enthält keinen Schimmer, was ich gut finde. Mal schauen, ob ich mich demnächst durchringen kann, mir das Zeug ins Gesicht zu schmieren. Eine Idee, mit welchem Tool ich arbeiten könnte? Buffer oder Sponge? 50 ml | kein Originalprodukt
[Unboxing] Glossybox April 2016  [Unboxing] Glossybox April 2016
[Unboxing] Glossybox April 2016 Studio | 10 Brow Lift Perfecting Liner
Mit Produkten für die Augenbrauen macht man mich immer sehr glücklich. Es handelt sich hier um einen Stift, welcher zwei Enden hat. So wie ich das verstanden habe um die Brauen nachzuziehen und zu highlighten, wobei mir der hellere Ton dennoch zu dunkel ist. Der Ton zum Nachmalen passt sehr gut und ist schön aschig. Der Auftrag ist super, nicht zu weich und nicht zu hart, dennoch bekommt man genug Produkt auf die Brauen. Ebenso mag ich, dass sich der Stift gut verblenden lässt und den ganzen Tag hält. Dennoch bin ich mir sicher, dass er niemals 28€ wert ist.
Originalprodukt 28,00 €
[Unboxing] Glossybox April 2016
[Unboxing] Glossybox April 2016
[Unboxing] Glossybox April 2016
[Unboxing] Glossybox April 2016 Batiste Trockenshampoo "Cherry" Ich liebe Batiste! Die kleine Reisegröße kommt wie gerufen, denn ich fahren in einem Monat, mit meinem Freund, für 4 Tage in die Schweitz. Ich waschen nur ungern jeden Tag meine Haare und greife deshalb gerne zu Trockenshampoo, um meine Haare etwas zu schonen und trotzdem schön viel Volumen zu haben. Batiste vertragen ich gut, denn von vielen billigen Alternativen bekomm ich schnell Schuppen und juckende Kopfhaut. Besonders toll finde ich den Duft, das Produkt riecht sehr angenehm nach Kirsche. 50 ml | kein Originalprodukt
[Unboxing] Glossybox April 2016
M. Asam rhabarber Body Souffle Ein Highlight für mich stellt diese Bodylotion da. Das Design gefällt mir sehr gut und der Duft noch viel besser. Ich habe mit meinem Freund zusammen daran gerochen und wir beide waren hin und weg. Das Produkt riecht einfach nach Rhabarber, was mir sehr zusagt Die pflegende Wirkung ist richtig gut, meine Haut hat sich sehr weich nach der Anwendung angefühlt, Daumen hoch! 500 ml | Originalprodukt 19,75 €
[Unboxing] Glossybox April 2016
Nutraluxe Lip Balm "Cremige Erdbeere"  Kaum hatte ich die Box ausgepackt, hatte mein Bruder sich die Kugel auch schon geschnappt. Er verwendet gerne den EOS in Erdbeere, findet die Pflegewirkung aber nicht ausreichend. Dieses Produkt funktioniert nach dem selben Produkt ist quasi ein Dupe dazu. Er mag den Duft und die Pflege sehr gerne, nur leider schmeckt der Lipbalm nach nichts. 7g | Originalprodukt 4,99 €
[Unboxing] Glossybox April 2016 [Unboxing] Glossybox April 2016


wallpaper-1019588
Dringende Verkehrsmeldung
wallpaper-1019588
Weltkrebstag – World Cancer Day 2019
wallpaper-1019588
Sicario 2
wallpaper-1019588
Mit Rilke verliert der Zeitbegriff an Bedeutung
wallpaper-1019588
Fire Force: Neues Promo-Video veröffentlicht
wallpaper-1019588
Assassin’s Pride: Neues Visual veröffentlicht
wallpaper-1019588
#EmployeeExperience with Omoloro Oyegoke, Senior Backend Software Developer at InnoGames
wallpaper-1019588
„Shirobako“ ab sofort bei Amazon Prime Video verfügbar